Fortuna Düsseldorf: Kommt Linus Wahlqvist für die rechte Abwehrseite?

Schwedischer Nationalspieler offenbar ein Thema

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Freitag, 04.05.18 | 10:32
Linus Wahlqvist am Ball für Norrköping

Im nächsten Jahr in Düsseldorf? Linus Wahlqvist weckt offenbar das Interesse der Fortuna. ©Imago/Bildbyran

Der Aufstieg ist seit letzter Woche perfekt und parallel zum Vorhaben, nun auch die Meisterschaft zu erringen, sind bei Fortuna Düsseldorf die Planungen für das kommende Bundesliga-Jahr bereits angelaufen.

„ Wir schauen uns für alle Positionen um! ”
Friedhelm Funkel

Auf die Verantwortlichen wartet dabei nicht wenig Arbeit, gilt es den Kader doch zu verstärken, wobei zunächst der sichere Abgang von Florian Neuhaus und der nach jetzigem Stand wahrscheinliche Verlust von Genki Haraguchi kompensiert werden müssen. Dass einige Neuzugänge kommen wird, kündigte Trainer Friedhelm Funkel nun in Bild bereits an: „Wir schauen uns für alle Positionen um! Nur fürs Tor suchen wir keine Neuen!“

Zukunft von Zimmer und Schauerte noch offen

Gesucht wird offenbar auch nach einer Verstärkung für die rechte Abwehrseite, auf der in dieser Saison Jean Zimmer und Julian Schauerte zum Zug kommen. Die Zukunft von beiden ist aktuell aber noch offen. Während Schauertes Vertrag endet, ist Zimmer vom VfB Stuttgart nur ausgeliehen. Bei beiden ist aber zu erwarten, dass sich die Fortuna um eine weitere Zusammenarbeit bemüht.

Nichtsdestotrotz könnte auch ein neuer Rechtsverteidiger kommen, zumal Zimmer auch rechts offensiv oder links eingesetzt werden kann. Laut „Bild“ beschäftigt man sich in Düsseldorf mit Linus Wahlqvist von IFK Norrköping. Der sechsfache schwedische Nationalspieler besitzt dort noch einen Vertrag bis Jahresende und wäre wohl bereits im Sommer zu haben, damit Norrköping noch eine Ablöse erzielen kann.

Der 21-Jährige, der auch in der Innenverteidigung und im rechten Mittelfeld spielen kann, bestritt seine Länderspiele seit Anfang 2016 immer dann, wenn auf Legionäre verzichtet wurde. So kam Wahlqvist zuletzt im Januar beim 1:1 gegen Estland zum Einsatz. Für den WM-Kader spielt der Kapitän der schwedischen U21 aber eher keine Rolle.

Gewinnt Düsseldorf gegen Kiel? Jetzt bei tipico wetten!