Fortuna Düsseldorf: Wackelt der Aufstieg doch noch?

Zweite Niederlage in Folge

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 11:16
Rouwen Hennings

Sein Anschlusstor war gegen Bochum letztlich zu wenig: Rouwen Hennings © Imago

Nach dem 4:2 am 27. Spieltag gegen Arminia Bielefeld, dem zu diesem Zeitpunkt dritten Dreier in Folge, schien der Aufstieg von Fortuna Düsseldorf nur noch Formsache zu sein. Auch zwei Runden später haben die Rheinländer noch allerbeste Chancen, kommende Saison erstklassig zu spielen, und doch muss rund um die Esprit-Arena wieder ein wenig gebangt werden.

Denn innerhalb von fünf Tagen kassierte die Fortuna beim SV Darmstadt 98 (0:1) und gegen den VfL Bochum (1:2) zwei Niederlagen, die beide nicht hätten sein müssen. So sprach Rouwen Hennings, der gegen Bochum per Elfmeter den Anschluss erzielte, auf der vereinseigenen Webseite nachvollziehbarerweise von „absolut vermeidbaren“ Niederlagen.

Nächste Woche in Heidenheim

In Darmstadt gelang der Fortuna trotz langer Überzahl kein Treffer und gegen Bochum lief nach mäßiger erster Halbzeit im zweiten Durchgang vieles unglücklich. Während vorne Kaan Ayhan und Hennings zweimal am Aluminium scheiterten, ging der VfL praktisch aus dem Nichts durch einen Sonntagsschuss in Führung und legte per Konter direkt nach.

Lang aufhalten mit der zweiten Pleite in Folge wollte sich Fortuna-Coach Friedhelm Funkel indes nicht und richtete den Blick gleich auf die kommende Aufgabe: „Jetzt schütteln wir uns kurz und bereiten uns ab Anfang der nächsten Woche auf Heidenheim vor. Dort wollen wir wieder punkten.“

Einfach dürfte es beim abstiegsgefährdeten FCH zwar nicht werden, in die Erfolgsspur zurückzufinden. Mit der vorhandenen Qualität sollten an den letzten fünf Spieltagen aber die noch nötigen Punkte für den direkten Aufstieg eingefahren werden. Am heutigen Samstag dürfte man in Düsseldorf aber erst einmal Darmstadt 98 bei Holstein Kiel die Daumen drücken, damit der Acht-Punkte-Vorsprung auf Rang drei nicht schmilzt.

Gewinnt Düsseldorf in Heidenheim? Jetzt bei tipico wetten!