FSV Frankfurt: Daniel Gordon kommt von RWO

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 23.05.11 | 18:08

Daniel Gordon wechselt zu neuen Saison von Absteiger Rot-Weiß Oberhausen zum FSV Frankfurt. Wie der Verein bekannt gab, unterschrieb der als Innenverteidiger und im defensiven Mittelfeld einsetzbare Deutsch-Engländer einen Vertrag über zwei Jahre.

Geschäftsführer Uwe Stöver zeigte sich auf der Vereins-Website erfreut, dass die Verpflichtung des auch von anderen Klubs umworbenen 26-Jährigen geklappt hat: „Mit Daniel Gordon haben wir einen flexiblen Spieler verpflichten können, der seine Qualitäten schon in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt hat. Wir freuen uns sehr, dass er für die kommenden zwei Jahre unsere Farben tragen wird.“

Derweil ist noch nicht klar, ob Linksverteidiger Nils Teixeira, der von Kickers Offenbach kommt, beim Trainingsauftakt am 14. Juni dabei sein kann. Der 20-Jährige steht noch bis 30. Juni beim OFC unter Vertrag und der Lokalrivale will ihn nicht vorzeitig freigeben.