FSV Mainz 05 vs 1. FC Köln: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 22.01.2017

Autor: Marius Siebelmann Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.20 | 09:36
Leonardo Bittencourt am Ball. Jetzt auf Mainz gegen Köln wetten!

Leonardo Bittencourt könnte am Sonntag nach Verletzung zurückkehren. ©Imago

[table “” not found /]

Der erste Spieltag im neuen Jahr wird mit der närrischen Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln abgeschlossen (Anstoß: 17.30 Uhr, live auf Sky). Während es für die Kölner darum geht, der Konkurrenz im Rennen um das internationale Geschäft auf den Fersen zu bleiben, wollen die Mainzer den Anschluss an das obere Tabellenmittelfeld herstellen.

1. FSV Mainz 05: Mehr defensive Stabilität mit Ramalho?

Die Mainzer spielen bislang eine konstante, aber unauffällige Saison. 20 Zähler reichen vor dem Spieltag für den 10. Rang, der Abstand auf den sechsten Tabellenplatz beträgt momentan sieben Punkte. Doch auch mit dem Abstiegskampf hatten die 05er bislang nichts am Hut, da die Mainzer nur in zwei Duellen gegen Kontrahenten aus dem unteren Mittelfeld leer ausgingen, fünf von acht Partien gewann der FSV.

Im südspanischen Marbella bestritt das Team die Vorbereitung auf die Restsaison. Im Fokus stand dort auch die Optimierung der defensiven Abläufe, mit 30 Gegentreffern stellen die Mainzer zusammen mit dem SV Darmstadt derzeit die drittschlechteste Abwehr der Liga. In der Vergangenheit waren die Mainzer nicht für ihre defensive Anfälligkeit bekannt, in der vergangenen Spielzeit wiesen sie insgesamt nur 42 Gegentore auf.

André Ramalho ist ein heißer Kandidat auf die Startelf, um den FSV-Abwehrreihen wieder mehr Stabilität zu verleihen. Der Brasilianer spielte eine starke Vorbereitung, profitierte dabei gleichzeitig von den überschaubaren Leistungen von Alexander Hack. Jhon Cordoba fällt rotgesperrt aus, für ihn wird Yoshinori Muto im Sturmzentrum agieren. Als zweite Spitze dürfte Aaron Seydel im 4-4-2 auflaufen. Die Frage wird sein, wie Mainz den Abgang von Spielmacher Yunus Malli auffangen kann.

1. FC Köln: In der Fremde mit Defensivproblemen

Der Start in die aktuelle Spielzeit verlief für das Team von Trainer Peter Stöger sehr vielversprechend, an insgesamt neun Spieltagen hielt sich der FC auf einem der ersten vier Plätze. Erst zum Ende des ersten Saisonabschnitts ging den Kölnern ein wenig die Puste aus, dem 0:4 in Hoffenheim folgten drei Unentschieden, sodass die Geißböcke auf den siebten Tabellenplatz abrutschten.

Während die Domstädter im heimischen RheinEnergieSTADION noch unbezwungen sind und eine makellose Bilanz aufweisen können, ist die Auswärtsstatistik des „Effzeh“ eher magere Kost. Von acht Partien gewannen die Kölner erst zwei, zusammen mit drei Remis ergeben sich die aktuell gesammelten neun Zähler. 11 der 15 Gegentreffer, die die FC-Abwehr bislang hinnehmen mussten, kassierten die Kölner auswärts.

Da Marco Höger und Matthias Lehmann wieder zur Verfügung stehen, rückt Jonas Hector als Rechtsverteidiger in die Viererkette zurück. Dominic Maroh übernimmt in der Innenverteidigung die Position des zum HSV abgewanderten Mergim Mavraj, im offensiven Mittelfeld dürfte Rückkehrer Christian Clemens seine Chance bekommen. Leonardo Bittencourt steht ebenfalls wieder zur Verfügung.

Jetzt mit 5€ Gratiswette aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

4,5 Tore fallen im Schnitt in den Mainzer Heimspielen – die Zuschauer kamen bislang immer auf ihre Kosten.

Over 3,5 – 1,80 mit Interwetten – jetzt wetten

Sechsmal empfingen die Mainzer bislang den 1. FC Köln – fünfmal gewannen die 05er.

Doppelte Chance 1/X – 1,45 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf 1/X (Heimsieg oder Remis) empfehlen wir Euch folgende Wett Tipps für einen risikoarmen Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

1/X – Mainz vs. Köln

Over 2,5 – Chelsea vs. Hull

Over 1,5 – Bergamo vs. Sampdoria

= 10€ Einsatz ergibt 27€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02