Gladbach vs Werder Bremen: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 17.09.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Zlatko Junuzovic grätscht gegen Lars Stindl. Jetzt auf Gladbach gegen Werder Bremen wetten!

Werder gewann in der vergangenen Saison 2 von 3 Duellen (DFB-Pokal inklusive) gegen Gladbach. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Nach der Lehrstunde in der Champions League bei Manchester City (0:4) muss Borussia Mönchengladbach sich schnellstmöglich wieder auf die Bundesliga fokussieren. Nächster Gegner ist am Samstagabend (Anstoß: 18.30 Uhr, live bei Sky) Werder Bremen – die Männer von der Weser sind in dieser Saison noch punktlos.

Die besten Quoten zum Spiel – direkt hier sichern! 

Borussia Mönchengladbach: Reise-Strapazen verkraftet?

Vorsichtig ausgedrückt: Die Vorbereitung der Borussen auf die Partie gegen Werder hätte besser sein können. Eigentlich sollten sie ja bereits am Dienstagabend bei Man City antreten, das Spiel wurde wegen starker Regenfälle bekanntermaßen aber kurzfristig auf Mittwoch verlegt. Pech für Gladbach, denn durch die späte Anstoßzeit konnte das Team erst am Donnerstag zurück nach Hause fliegen. So fiel die Regenerationszeit sehr kurz aus.

Aufgrund dessen ist es nicht unwahrscheinlich, dass Trainer André Schubert ein wenig rotieren wird. So wird André Hahn gegen Bremen wohl erstmal auf der Bank Platz nehmen, Gleiches gilt wahrscheinlich für Nico Elvedi und Fabian Johnson. Das Sturm-Duo dürfte dann wieder aus Thorgan Hazard und Raffael bestehen, auf der rechten Außenbahn könnte Ibrahima Traoré beginnen. Zudem darf Jannik Vestergaard ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein auf sein Bundesliga-Startelf-Debüt für die „Fohlen“ hoffen.

Gegen die „Grün-Weißen“ sah die Borussia in den vergangenen Jahren meist recht gut aus. Nur in der abgelaufenen Spielzeit gab es in drei Pflichtspielen (Pokal inklusive) zwei Niederlagen. Überhaupt gewann die Elf vom Niederrhein gegen keinen anderen Bundesligisten mehr Heimspiele als gegen Bremen. So auch in der Saison 2015/16, als die Gäste mit einem 5:1 wieder nach Hause geschickt wurden.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Sieg Gladbach – Gladbach vs. Bremen

Sieg Everton – Everton vs. Middlesbrough

BTTS Ja – Eibar vs. FC Sevilla

= 10€ Einsatz ergibt 42€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02

Werder Bremen: Skripnik auf Bewährung

Die Bremer drehen sich im Kreis: Eigentlich sollte in dieser Saison alles besser werden, nachdem in der vergangenen Spielzeit der Abstieg nur mit Ach und Krach vermieden wurde. Jetzt riecht es aber schon wieder nach Abstiegskampf, denn die ersten beiden Spiele in der Bundesliga gingen verloren. Selbst das könnte man wohl noch verkraften, wäre zuvor nicht das peinliche Pokal-Aus beim Drittligisten Sportfreunde Lotte gewesen.

Deshalb haben inzwischen viele Werder-Fans die Nase voll. Zu hören ist das vor allem anhand der immer lauter werdenden Skripnik-Raus-Rufe während der Spiele. Auch wenn Manager Frank Baumann seinem Coach bislang immer den Rücken gestärkt hat – viele Niederlagen sollte sich Viktor Skripnik definitiv nicht mehr erlauben, ansonsten war es das für den Ukrainer. Ein Trainerwechsel während der anstehenden englischen Woche ist aber eher unwahrscheinlich.

Da beim 1:2 gegen den FC Augsburg in der Vorwoche immerhin ein paar Fortschritte zu sehen waren, wird sich an der Startformation der Norddeutschen wohl kaum etwas ändern. Gezwungenermaßen wird es allerdings einen Tausch in der Innenverteidigung geben, nachdem sich Luca Caldirola schwer verletzt hat und für den Rest der Hinrunde pausieren muss. Sehr wahrscheinlich wird Niklas Moisander deshalb zu seiner Bundesliga-Premiere kommen.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

In der jüngeren Vergangenheit waren viele Tore bei diesem Duell praktisch garantiert: Zuletzt sind in 9 von 13 Fällen insgesamt mehr als 3,5 Treffer gefallen. Weil beide Mannschaften nach wie vor große Defensiv-Probleme haben, könnte sich ein Wett Tipp auf Over 3,5 lohnen. Hier klicken & direkt mit 2,05-Quote bei William Hill darauf wetten!

Gladbachs Lars Stindl hat in der Vorsaison in allen 3 Partien gegen Werder ein Tor erzielt. Wenn Ihr auf einen Treffer des Borussen-Kapitäns am Samstagabend wetten möchtet, dann bekommt Ihr bei William Hill die Top-Wettquote von 2,25. Einfach hier klicken & direkt mit 100€ Neukundenbonus darauf tippen!

Unser Experten Tipp: Für Werder setzt es die 3. Niederlage im 3. Spiel. Hier klicken & mit einer 1,53-Quote auf einen Heimsieg wetten!