Bayern vs Liverpool: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 13.03.2019

Soll die Bayern ins Viertelfinale schießen: Robert Lewandowski. ©Imago/Sven Simon

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Königsklassen-Showdown in München

In beeindruckender Manier schossen sich Bayern und Liverpool am Wochenende jeweils in gute Ausgangspositionen ihres nationalen Tableaus und tankten reichlich Selbstvertrauen für die bisher wohl wichtigste Partie in dieser Spielzeit. Denn am Mittwochabend geht einer der beiden Topfavoriten leer aus und muss bereits im Achtelfinale der Champions League eine große Enttäuschung verkraften (Anstoß: 21 Uhr, live bei Sky). Das 0:0 im Hinspiel hält für den Ausgang des Duells jegliche Optionen offen.

FC Bayern: FCB-Offensive gewappnet?

Sechs Spiele in Folge haben die Bayern in der Bundesliga nun schon gewonnen und übernahmen durch einen mehr als überzeugenden 6:0-Kantersieg gegen den VfL Wolfsburg endlich wieder die Tabellenführung. Das sportliche Zwischentief, welches rund um die Weihnachtstage für viel Unruhe an der Säbener Straße gesorgt hat, scheint überwunden.

Nicht zuletzt auch deshalb, weil der Angriff des deutschen Rekordmeisters plötzlich wieder trifft, wie er will. 18-mal schlug es in den jüngsten fünf Liga-Spielen im gegnerischen Gehäuse ein. Insbesondere vor heimischer Kulisse kommt der FCB-Angriff mit im Schnitt mehr als 2,4 Toren auf einen starken Wert (Jetzt bei Interwetten mit 1,87-Quote darauf tippen, dass Bayern mehr als 1,5 Tore erzielt).

Durch das fehlende Auswärtstor im Hinspiel kommt Lewandowski und Co. eine tragende Rolle im Kampf um das Viertelfinal-Ticket zu. Unterstützt wird der Pole in der Offensive wohl von Ribery und James. Müller und Kimmich werden aufgrund ihrer Sperren nicht dabei sein. Auch der Einsatz von Coman ist weiterhin ungewiss.

FC Liverpool: Gelingt wichtiges Auswärtstor?

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp hat seit dem Jahreswechsel einen ordentlichen Vorsprung auf Manchester City eingebüßt und durch vier Remis in den vergangenen neun Liga-Partien die Spitzenposition in der Premier League verloren. Unmittelbar vor dem wichtigen CL-Rückspiel in München gelang mit einem spektakulären 4:2 gegen Burnley aber eine zufriedenstellende Generalprobe.

Und bereits im Hinspiel zeigten die Reds, mit welch einer riesigen Qualität die Mannschaft gespickt ist. Eine noch bessere Ausgangslage wurde lediglich durch leidenschaftlich verteidigende Münchener sowie fehlende Kaltschnäuzigkeit bei Großchancen vereitelt. Dennoch reicht der Elf von der Insel bereits ein Tor in der Allianz Arena, um den FCB ordentlich ins Schwitzen zu bringen.

Da Liverpool in dieser Saison durchschnittlich deutlich mehr als zweimal pro Spiel trifft, ist mit dem möglicherweise entscheidenden Auswärtstor zu rechnen (Jetzt mit 1,33-Quote bei Interwetten darauf tippen, das Liverpool mindestens ein Tor schießt). Das offensive Dreigestirn Firmino, Salah und Mané zeigte sich gegen Burnley zumindest in Topform. Virgil van Dijk kehrt nach seiner Gelbsperre in die Anfangself zurück. Lediglich den Ausfall von Joe Gomez gilt es zu verkraften.

Unser abschließender Wett Tipp:

Bayern in Gala-Form nutzt den Heimvorteil zum Einzug ins Viertelfinale. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 2.13) auf Bayern-Sieg wetten.