Düsseldorf vs Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 27.01.2019

Zieht Timo Werner der Fortuna-Abwehr davon? Jetzt auf Düsseldorf gegen Leipzig wetten!

Marcin Kaminski (r.) will den nächsten Favoriten stürzen. ©Imago/Eibner

Ärgert die Fortuna auch Leipzig?

Der 19. Spieltag findet diesmal seinen Abschluss in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena, wenn die Fortuna die „Roten Bullen“ aus Leipzig empfängt (Anstoß: 18 Uhr, live auf Sky). Dabei stellt sich die Frage, ob es der Funkel-Elf erneut gelingt ein Topteam zu ärger? Der Blick in die Vergangenheit spricht nämlich eher für die Sachsen.

Fortuna Düsseldorf: Nächster Sieg der Funkel-Elf?

Trotz Vertrags-Hickhack in der Winterpause mit Cheftrainer Friedhelm Funkel ist die Fortuna blendend in die Rückrunde gestartet. Mit 2:1 siegten die Rheinländer in Augsburg und setzten die Siegesserie des vergangenen Jahres fort.

Der Erfolg beim FCA war nämlich der vierte Ligasieg in Folge, weswegen sich die Funkel-Elf mittlerweile ein dickes Sieben-Punkte-Polster auf den Relegationsplatz erarbeitet hat. Die Düsseldorfer gehen also mit mächtig Selbstvertrauen in das kommende Heimspiel gegen RB Leipzig.

Zumal die Fortuna mit Siegen über Hertha, Freiburg und Dortmund drei der jüngsten vier Heimspiele gewinnen konnte. Nur in einem der vergangenen zehn Pflichtspielen lag Düsseldorf zur Pause zurück. Eine Grund dafür ist vor allem die defensive Stabilität in der ersten Halbzeit.

In fünf der vergangenen sechs Ligaspielen kassierten die Rheinländer kein Gegentor vor dem Pausentee (Jetzt mit 2,05-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Leipzig kein Tor in der ersten Halbzeit schießt). Personell fehlen weiterhin die verletzten Lovren, Sobottka und Contento, während ebenso Zimmer (Trainingsrückstand) fraglich ist.

RasenBallsport Leipzig: Auswärts bislang unter den Erwartungen

Trotz ordentlicher Leistung mussten sich die heimstarken Leipziger am vergangenen Wochenende Tabellenführer Dortmund mit 0:1 geschlagen geben. Damit war RB der große Verlierer im oberen Tabellenabschnitt, denn Bayern, Dortmund, Gladbach und Frankfurt konnten allesamt gewinnen.

Um nun den kompletten Fehlstart in die Rückrunde zu vermeiden, sollte definitiv in Düsseldorf etwas Zählbares mitgenommen werden. Problem ist jedoch die Leipziger Auswärtsschwäche. Nur schwache acht Zähler holte die Rangnick-Elf bislang in den acht Liga-Gastspielen und steht damit in der Auswärtstabelle nur auf Platz 14.

Aktuell haben die Sachsen die jüngsten fünf Pflichtspiele in der Ferne verloren. Mut für die Trendwende am Sonntag gibt jedoch der Blick auf die Bilanz gegen Düsseldorf. Mit drei Siegen und zwei Remis ging RB in fünf Duellen gegen die Fortuna kein einziges Mal als Verlierer vom Platz (Jetzt mit 1,25-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Leipzig nicht verliert).

Dabei ist auffällig, dass in allen fünf Duellen immer beide Teams trafen. Personell muss Rangnick definitiv auf den verletzten Haidara sowie den gesperrten Upamecano verzichten, während zusätzlich auch die angeschlagenen Bruma und Cunha mehr als fraglich sind.

Unser abschließender Wett Tipp:

Leipzig schafft die Trendwende in der Ferne und siegt in Düsseldorf. »Jetzt mit 1.90-Quote auf RB-Sieg tippen.