Heute: Fortuna Düsseldorf vs Schalke: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 06.10.2018

Führt Konoplyanka S04 wieder zum Sieg? Jetzt auf Fortuna Düsseldorf gegen Schalke wetten

Soll Schalke zum dritten Sieg in Folge führen. Königsblau baut auch in Düsseldorf auf Yevhen Konoplyanka. ©Imago/rhr Foto

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Wer bleibt im Tabellenkeller?

Der FC Schalke 04 hat sich mit zwei hart erkämpften Arbeitssiegen aus der Krise geschossen. Dennoch bleibt die Lage auch im Vorfeld des Gastspiels bei Fortuna Düsseldorf am Samstagnachmittag weiter angespannt (Anstoß: 15:30 Uhr, live auf Sky). Denn bei einem weiteren Punktverlust gegen den Neuling würden die Königsblauen weiter im Tabellenkeller feststecken. Die Fortuna kann sich ihrerseits etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Fortuna Düsseldorf: Können Ausfälle kompensiert werden?

Nach fünf mageren Zählern aus den ersten sechs Partien sind die Rheinländer noch nicht vollends in Deutschlands höchster Spielklasse angekommen. So deutet sich schon früh in der Spielzeit die von vielen prophezeite schwierige Saison an, in welcher es bis zuletzt um den Abstieg geht. Besonders die klare 0:3-Pleite gegen Mitaufsteiger Nürnberg versetzte der Elf von Friedhelm Funkel einen herben Dämpfer.

Damit blieb der Neuling nun schon in zwei der jüngsten drei Spiele ohne eigenen Torerfolg. Überhaupt stellt Düsseldorf mit nur fünf erzielten Treffern den drittharmlosesten Angriff der Liga (Jetzt bei Interwetten mit 2,65-Quote darauf tippen, dass Düsseldorf kein Tor schießt). Gegen die kriselnden Schalker soll nun Vieles besser werden, zumal man nur eins der vorherigen vier Heimspiele gegen S04 verlor.

In das Kellerduell geht die Fortuna zwar ausgeruhter, als die Konkurrenz aus Gelsenkirchen, muss mit Contento, Karaman, Hoffmann und Fink aber weiter auf wichtige Akteure verzichten. Alfredo Morales und Marcel Sobottka, die zuletzt beide krankheitsbedingt kürzer treten mussten, sind dafür wieder mit an Bord.

Schalke: Beginn einer Aufholjagd?

Die Schalker setzten den Saisonstart mit fünf Pleiten aus fünf Ligaspielen völlig in den Sand. Die Personalie Tedesco wurde aber dennoch zu keiner Zeit hinterfragt. Eine Vorgehensweise, die sich gelohnt zu haben scheint, denn trotz spielerisch überschaubarer Auftritte gegen Mainz und Moskau ist durch die zwei Erfolge zumindest ergebnistechnisch ein Aufwärtstrend erkennbar.

Dass dieser gegen Aufsteiger Düsseldorf fortgesetzt wird, ist angesichts der hohen Schalker Ansprüche fast schon eine Pflichtaufgabe. Denn auf die angepeilten Champions-League-Ränge haben die Königsblauen bereits acht Zähler Rückstand. Grund dafür ist vor allem, dass der Angriff der Blau-Weißen so überhaupt nicht in die Gänge kommt.

Nur drei Treffer markierte die Elf aus Gelsenkirchen, stellt damit die schwächste Erstliga-Offensive und scheint damit den jeweiligen Gegner anzustecken. In den letzten fünf Schalke-Partien fielen weniger als 2,5 Tore (Jetzt mit 1,80-Quote bei Interwetten auf 0-2 Tore tippen). Mit Harit, Stambouli, Oczipka, Schöpf und Skrzybski hat Tedesco gleich mehrere Ausfälle zu beklagen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Schalke ist nach den zwei Arbeitssiegen im Aufwind und schlägt auch Neuling Düsseldorf.. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 2.00) auf Schalke-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.