Leverkusen vs Werder: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 17.03.2019

Offensiv läuft es wieder bei Leverkusen und Kai Havertz. ©Imago/DeFodi

Meldet sich Bremen im Kampf um Europa zurück?

Enger könnte das Ringen um die internationalen Plätze kurz vor dem Einbiegen auf die Zielgerade der laufenden Erstliga-Spielzeit kaum sein. Während sich Leverkusen nach einer spektakulären Aufholjagd plötzlich sogar Hoffnungen auf die Königsklasse machen darf, kämpft Werder um den Anschluss an die Europa-League-Ränge. Am Sonntag treffen die beiden gut aufgelegten Kontrahenten direkt aufeinander und wollen ihre gute Form bestätigen (Anstoß: 13.30 Uhr, live bei Sky).

Bayer Leverkusen: Bleibt die Werkself auf Kurs?

Dank einer kleinen Erfolgsserie kurz vor Weihnachten schloss Leverkusen die Hinserie gerade noch als Neunter ab und blieb durch den verkorksten Saisonstart damit weit hinter den Erwartungen zurück. Der Trainerwechsel, der angesichts der aufstrebenden Form der Werkself kritisch beäugt wurde, trug auch nach der Winterpause Früchte.

Die Bosz-Schützlinge gewöhnten sich schnell an das offensiv ausgerichtete System des neuen Trainers und gewannen im neuen Jahr sechs von acht möglichen Partien. Nicht zuletzt durch die zwei Siege gegen Freiburg und in Hannover schnuppert Bayer bei nur vier Zählern Rückstand an der Qualifikation für die Champions League, welche angesichts der sportlichen Achterbahnfahrt in der Hinserie ein riesiger Erfolg wäre.

Ein Beleg für die gute Harmonie zwischen Mannschaft und Trainer ist die wiedererstarkte Offensive der Leverkusener, die in den acht Rückrundenpartien mehr als zweimal pro Spiel traf (Jetzt bei Interwetten mit 1,45-Quote darauf tippen, dass Leverkusen mehr als 1,5 Tore erzielt). Zudem kommt mit Rückkehrer Bellarabi frischer Wind in den ohnehin starken Angriff. Auch die Bender-Zwillinge stehen vor ihrem Comeback.

Werder Bremen: Reißt Werder-Serie in Leverkusen?

Der Gast aus Bremen ist nach dem 4:2 über Schalke nun seit neun Partien ungeschlagen und kommt mit einer respektablen Serie ins Rheinland gereist. Einziges Problem dabei ist, dass die Hanseaten in dieser Zeit inklusive des Erfolgs über die Königsblauen lediglich drei Spiele gewinnen konnten. Zu oft stand trotz guter Leistung am Ende nur ein Remis, was die Europa-Avancen der Bremer leicht torpediert.

Denn mittlerweile haben die Grün-Weißen sechs Punkte Rückstand auf einen Europa-League-Platz und müssen nun auch noch bei einen Gegner ran, gegen welchen man die letzten fünf Pflichtspiele nicht gewinnen konnte. Dafür steht aber auch Florian Kohfeldt für attraktiven Offensiv-Fußball, der den Gastgeber vor einige Probleme stellen dürfte.

Insbesondere in Durchgang zwei ist mit den Bremern zu rechnen. In vier der jüngsten fünf Partien traf der Werder-Angriff nach der Pause (Jetzt mit 1,90-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Bremen in der 2. Hälfte trifft). Verzichten muss Kohfeldt in Leverkusen auf den gesperrten Velkjovic. Auch hinter dem Einsatz der angeschlagenen Pizarro und Klaassen steht ein Fragezeichen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Leverkusen setzt sich in einer rasanten Partie am Ende durch. »Jetzt mit 1.60-Quote auf Bayer-Sieg wetten.