Man City vs Olympique Lyon: Tipp, Prognose & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose für den 15.08.2020

Kevin de Bruyne von ManCity

Schafft Kevin de Bruyne den Sprung ins Halbfinale? ©Imago images/AFLOSPORT

Olympique Lyon sorgte für eine der bisher größten Überraschungen im laufenden Wettbewerb. Die Franzosen setzten sich trotz einer Niederlage gegen Italiens Serienmeister Juventus Turin durch und stehen nun vor der nächsten anspruchsvollen Aufgabe. Am Samstagabend geht es im Estadio José Alvalade gegen Manchester City (Anstoß: 21 Uhr). Die Mannschaft von Pep Guardiola kann den bisher enttäuschenden Saisonverlauf mit einem guten Abschneiden in der Champions League erheblich aufwerten.

Manchester City: Aktuelle Form & Bilanz

In der Liga verpassten die Citizens die Titelverteidigung deutlich und mussten dem starken FC Liverpool den Vortritt lassen. Und auch im FA Cup war bereits im Halbfinale Schluss (0:2 gegen den FC Arsenal). Die letzte Chance auf einen großen Titel bietet nun ausgerechnet die Königsklasse, die mehr als nur ein Trostpflaster für das Starensemble von der Insel wäre. Mit Real Madrid schaltete Man City im Achtelfinale bereits den Rekordsieger des Wettbewerbs aus.

Olympique Lyon ist dagegen klarer Außenseiter gegen die gut aufgelegten Engländer. Das Team von Trainer Pep Guardiola zelebrierte in den Vorwochen attraktiven Offensivfußball, blieb lediglich bei der Pokal-Schlappe gegen Arsenal ohne Tor. Allein in den letzten drei Partien erzielten die Citizens elf Treffer, im Schnitt fast vier pro Partie (Jetzt bei Interwetten mit 2,05-Quote darauf tippen, dass Man City mehr als 2,5 Tore erzielt).

Im Duell mit Lyon kann Guardiola nahezu aus dem Vollen schöpfen. Einziger Ausfall ist Stürmerstar Sergio Agüero, der aufgrund von Knieproblemen nach wie vor nicht mitwirken kann. Das Offensiv-Trio wird daher wohl einmal mehr aus Gabriel Jesus, Raheem Sterling und Youngster Phil Foden bestehen. Mit Ilkay Gündogan wird auch ein deutscher Nationalspieler in der Anfangsformation erwartet.

Olympique Lyon: Aktuelle Form &  Bilanz

Die jüngste Bilanz des Underdogs aus Frankreich liest sich dagegen weniger positiv. Insgesamt verlor Lyon vier Pflichtspiele am Stück. Da die Ligue 1 als einzige der Topligen Europas abgebrochen wurde, lag zwischen den Partien eine lange Pause von über vier Monaten. Im Rhythmus befinden sich die Franzosen, die die Liga durch den Abbruch lediglich als Tabellensiebter beendeten, also nicht.

Nach der Corona-Pause verloren die Schützlinge von Rudi Garcia zunächst das Pokalfinale gegen PSG (5:6 n.E.) und dann auch das Champions-League-Rückspiel gegen Juventus Turin (1:2). Und doch steht Lyon unter den besten acht Mannschaften Europas, konnte sich dank des 1:0-Erfolgs im Hinspiel über die Auswärtstorregel in die nächste Runde retten. Und auch gegen Favorit Manchester City ist alles möglich – lediglich eine Partie entscheidet über das Weiterkommen.

Und mit den Citizens hat Lyon in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht, verlor auf der internationalen Bühne noch nie gegen die Engländer (Jetzt mit 3,40-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Lyon nicht verliert). Ausfälle hat Trainer Garcia vor dem Kräftemessen mit Man City nicht zu beklagen. Auch Langzeitpatient Memphis Depay wird, wie schon gegen Juventus, wieder dabei sein.

Man City vs Lyon: Direkter Vergleich

Zweimal trafen die beiden Mannschaften in der Vergangenheit aufeinander. In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2018/19 setzte sich Lyon zunächst auswärts mit 2:1 durch, trotzte den Citizens auch im Rückspiel vor heimischer Kulisse ein 2:2 ab. Die Erfahrung einer Niederlage haben die Franzosen gegen Man City noch nicht gemacht.

Die besten Wetten auf Man City vs Lyon

Manchester City ist besonders offensiv aktuell kaum zu bremsen. Sechs der jüngsten zehn Pflichtspiele gewann die Guardiola-Elf überzeugend und mit mindestens zwei Toren Abstand. Der Tipp auf einen Handicap-Sieg (0:1) für Manchester City hat bei Interwetten mit 1,75 die beste Quote.

Ein torreiches Spiel ist nicht zuletzt aufgrund der City-Offensive zu erwarten. Auch die bisherigen beiden Duelle hielten mindestens drei Tore für die Zuschauer bereit. Bei Interwetten liegt die Höchstquote für den Tipp auf mehr als 2,5 Tore im Spiel bei 1,55. Bei Interwetten liegt die Höchstquote für den Tipp auf mehr als 2,5 Tore im Spiel bei 1,55.

Fazit & abschließender Wett Tipp zu Man City vs Lyon

Olympique Lyon muss man definitiv auf dem Zettel haben, schalteten sie im Achtelfinale doch Juventus Turin um Cristiano Ronaldo aus. Dennoch spricht vor dem Viertelfinal-Duell Vieles für die Citizens. Die Engländer befinden sich in glänzender Verfassung und zudem seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs im regelmäßigen Wettkampf-Rhythmus. Wir tippen, dass Manchester City der Favoritenrolle gerecht wird und sich gegen Lyon durchsetzt. Jetzt bei Interwetten tippen & bis zu 135€ Neukunden Bonus kassieren!

Zu Interwettenkeyboard_arrow_right