PSG vs Neapel: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 24.10.2018

Jose Maria Callejon gegen David Luiz. Jetzt auf die Partie PSG vs SSC Neapel wetten.

Italienische Defensivkünstler gegen angriffslustige Franzosen: Wer geht als Sieger hervor? ©Imago/Insidefoto

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Härtetest zweier Schwergewichte

Paris St. Germain hat einen Lauf und möchte diesen auch am Mittwoch (Anstoß: 21 Uhr, live auf DAZN) gegen den SSC Neapel beibehalten. Dieser kann allerdings momentan auf eine nahezu undurchdringliche Abwehr vertrauen. Können Neymar, Mbappé und Co. diese knacken?

Paris St. Germain: Der Lauf der Startruppe

Keine andere europäische Spitzenmannschaft präsentiert sich momentan so torhungrig wie die Pariser Offensive um Cavani, Neymar und Mbappé. Die letzten drei Pflichtspiele gewann PSG allesamt mit jeweils fünf Toren Unterschied (Jetzt mit 2.20-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass PSG trotz Handicap -1 gewinnt).

Ebenso beeindruckend ist die Heimbilanz der Mannschaft von Thomas Tuchel. Alle sieben Pflichtspiele gewannen die Franzosen und bewiesen dabei neben Angriffstärke auch defensive Stabilität: Nur drei Gegentore musste Paris bisher im Parc des Princes hinnehmen.

Gegen italienische Mannschaften sah PSG in der Vergangenheit jedoch häufig schlecht aus. Nur zwei von 18 Duellen gegen Italiener konnte Paris gewinnen. Das Duell der Trainer Tuchel gegen Carlo Ancelotti beim SSC Neapel ist hingegen ausgeglichen. In vier Aufeinandertreffen mit ihren Ex-Klubs Bayern und dem BVB gewann jeder Coach zweimal.

Buffon ist gesperrt, sodass wieder Areola den Kasten hütet. Es fehlen außerdem verletzungsbedingt Dani Alves, Kurzawa und Dagba, Di Maria ist fraglich. Allerdings hat PSG genug Optionen, um diese Verluste auszugleichen. Das Toptrio Cavani/Neymar/Mbappé wird wohl starten.

SSC Neapel: Überzeugende Ancelotti-Elf

Für SSC-Trainer Carlo Ancelotti ist das Spiel in Paris die Rückkehr zu seinem Ex-Klub, den er zwischen 2011 und 2013 trainierte. Seinem neuen Verein Neapel verpasste Ancelotti ein dichtes defensives Korsett, das momentan nicht zu durchdringen ist.

Seit drei Pflichtspielen ist Napoli ohne Gegentor und überzeugte dabei besonders beim 1:0-Heimerfolg gegen den FC Liverpool am vorherigen Champions-League-Spieltag (Jetzt mit 1.57-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass PSG maximal zwei Tore schießt). In der Offensive zeigt sich Neapel vor allem in Form von Lorenzo Isignie kaltschnäuzig.

Auswärts hingegen gibt es für die Süditaliener noch Verbesserungsbedarf. Nur drei von bisher sechs Pflichtspielen konnten Mertens und Co. gewinnen. Für die kommende Partie hat Ancelotti zudem Personalsorgen.

In der Offensive ist Insignie fraglich, genauso wie sein potentieller Vertreter Verdi. Spielen sie nicht, wird in der Offensive viel über Callejon laufen. In der Defensive muss Neapel ohne Ghoulam auskommen, Hysaj läuft daher als Linksverteidiger auf.

Unser abschließender Wett Tipp:

PSG ist zu gut drauf für defensivstarke Italiener. Wir tippen auf Heimsieg. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. » Jetzt mit 7.00-Quote (statt 1.45) auf PSG-Sieg wetten.

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.