Roter Stern vs Neapel: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 18.09.2018

Jubelt Jorginho wieder? Jetzt auf Roter Stern Belgrad gegen Napoli wetten

Keine Angst vorm Hexenkessel. Fanatische Fans sind der SSC Neapel um Jorginho von zu Hause gewohnt. ©Imago/Zuma Press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Premieren-Duell in der Champions League

Wenn am Dienstag um 18:55 im Rajko Mitic angepfiffen wird, dann ist es der erste Anstoß zwischen diesen beiden Mannschaften überhaupt. Und im Stadion von Roter Stern kann – mal wieder – eine heiße Stimmung erwartet werden. Fast so wie zu besten Derbyzeiten.

Roter Stern Belgrad: Endlich Königsklasse

Zwar ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte der Gewinn des Europapokals der Landesmeister aus der Saison 1990/91, doch seit Bestehen der Champions League ist es Roter Stern in diesem Jahr zum allerersten Mal gelungen, sich für eben jene Königsklasse zu qualifizieren.

Und mit welch einem Ausrufezeichen dies die Mannschaft von Trainer Vladan Milojevic geschafft hat. Nachdem man das Heimspiel gegen Red Bull Salzburg torlos beendete, schaffte Roter Stern-Stürmer Ben binnen zwei Minuten ein 0:2 auszugleichen. Die Auswärtsregel hatte dann das Weiterkommen der Serben und das wiederholte Scheitern der Österreicher zur Konsequenz.

In der Liga marschiert Roter Stern mit sieben Siegen nach sieben Spieltagen souverän vorweg. Pikanterweise hat der Hauptstadtklub sechs dieser Duelle schon quasi in der ersten Halbzeit für sich entschieden. (Jetzt mit einer Quote von 6.80 bei Interwetten darauf tippen, dass Roter Stern die 1. Halbzeit gewinnt.)

SSC Neapel: Hamsik und Allan sind gefordert

Gewohntes Bild in der Serie A: Neapel ist mit neun Punkten auch nach vier Spieltagen der neuen Saison der erste Verfolger des italienischen Serienmeisters Juventus Turin. Letzte Spielzeit wurde man mit sage und schreibe 91 Punkten lediglich Vizemeister.

Mit Jorginho verloren die Süditaliener zu Saisonbeginn nun ihre Schaltzentrale im zentralen defensiven Mittelfeld an den FC Chelsea. Um diesen Verlust bestmöglich aufzufangen, sind nun insbesondere Kapitän Marek Hamsik und der Brasilianer Allan gefragt, das Spiel aus dem Mittelfeld heraus zu gestalten.

Wie bereits angedeutet, hat der SSC Neapel drei seiner bisherigen vier Ligapartien gewonnen. Dabei haben sie in der zweiten Hälfte dieser Spiele stets mehr Tore geschossen als der Gegner. (Jetzt mit einer Quote von 1.63 bei Interwetten darauf tippen, dass Neapel in der 2. Hälfte mehr Tore erzielt als Roter Stern.)

Unser abschließender Wett Tipp:

Neapels höhere individuelle Qualität gibt den Ausschlag für einen Auswärtssieg. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.41) auf Neapel-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.