Schalke vs Galatasaray: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 06.11.2018

Führt Uth S04 zum Sieg? Jetzt auf Schalke gegen Galatasaray wetten

Befreit. Nach seinem ersten Bundesliga-Treffer für Schalke will Mark Uth in der Champions League direkt nachlegen. ©Imago/RHR-Foto

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Nach der unglücklichen Nullnummer im Hexenkessel Istanbuls empfängt der FC Schalke am Dienstagabend mit Galatasaray den schärfsten Konkurrenten um Gruppen-Position zwei in der heimischen Veltins-Arena (Anstoß: 21 Uhr, live auf Sky). Mit den eigenen Fans im Rücken kann Königsblau zum vorentscheidenden Schlag im Kampf um das Achtelfinale ausholen und stünde bei einem „Dreier“ bereits mit einem Bein in der K.O.-Phase. Duelle mit den Türken erwiesen sich bisher aber stets als ungemütliches Unterfangen.

Schalke: Aufwind vor CL-Kracher

Dreimal stand Schalke den Mannen aus der türkischen Hauptstadt in der Clubgeschichte bisher gegenüber und konnte den Platz noch nicht einmal als Sieger verlassen. Selbst eine Vielzahl an Tormöglichkeiten reichte zuletzt nicht aus, um einen Big Point in Istanbul zu landen. Zwar blieb S04 in der Königsklasse damit weiter ungeschlagen, verpasste es aber, seinen ärgsten Verfolger zu distanzieren.

Somit gilt es, die Kräfte im Vorfeld des anstehenden Showdowns zu bündeln und den Rückenwind aus den nationalen Wettbewerben mitzunehmen. Denn dort gab es mit den Erfolgen im Pokal in Köln sowie dem 3:1 in der Liga gegen Hannover, welche eine Negativ-Serie von drei sieglosen Partien beendeten, zuletzt allen Grund zur Freude. Den eigenen Ansprüchen hinken die Blau-Weißen aber dennoch deutlich hinterher.

Platz 13 und nur acht eigens erzielte Tore nach zehn Ligapartien sind viel zu wenig für die hohen Ambitionen der Gelsenkirchener, die in den jüngsten fünf Pflichtspielen im Schnitt weniger als ein Tor erzielen (Jetzt bei Interwetten mit 1,97-Quote darauf tippen, dass Schalke weniger als 1,5 Tore schießt). Die Torjägerqualitäten von Mark Uth, dessen Knoten gegen Hannover platzte, sind daher auch gegen „Gala“ wieder gefragt.

Galatasaray: Trotz Negativ-Schlagzeilen erfolgreich?

Galatasaray hat es im Derby gegen Fenerbahce verpasst, den Druck auf Spitzenreiter Basaksehir aufrecht zu erhalten und durch das 2:2-Remis unnötig Federn gelassen. Damit wuchs der Rückstand des amtierenden türkischen Meisters auf vier Zähler an und sorgte im Vorfeld des wichtigen Königsklassen-Duells für unzufriedene Gesichter.

Negativ überschattet wurde die Partie der Stadtrivalen darüber hinaus durch körperliche Auseinandersetzungen nach Abpfiff, bei denen insgesamt drei Spieler nachträglich die Rote Karte sahen. Gegen Schalke möchten die Schützlinge von Fatih Terim nun aber wieder sportlich überzeugen und nach vier sieglosen Spielen endlich dreifach punkten.

Doch gerade in der Ferne tut sich „Gala“ in der aktuellen Spielzeit schwer und konnte in Liga und Champions League zusammen erst zwei Auswärtserfolge einfahren (Jetzt mit 1,13-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Galatasaray nicht gewinnt). Hinzu kommt, dass mit Nagatomo, Fernando und Emre Akbaba drei wichtige Leistungsträger ausfallen. Auch Eren Derdiyok ist angeschlagen fraglich.

Unser abschließender Wett Tipp:

Schalke bestätigt die aufstrebende Form und schlägt Galatasaray. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.55) auf Schalke-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.