Holstein Kiel: Drexler geht zum FC Midtjylland

Leistungsträger verlässt die Störche

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 11.09.20 | 09:13
Dominick Drexler jubelt für Holstein Kiel

Wechselt zum dänischen Meister: Dominick Drexler. ©Imago/Hübner

Dominick Drexler war einer der herausragenden Akteure der abgelaufenen Zweitliga-Saison, mit zwölf Toren und elf Vorlagen überzeugte er Fans und Experten gleichermaßen. Logisch war es daher auch, dass der 28-Jährige zuletzt immer mit neuen Vereinen in Verbindung gebracht wurde. Nun haben die Spekulationen ein Ende.

Auf europäischer Bühne

Wie der FC Midtjylland am heutigen Dienstagvormittag auf seiner Vereinshomepage bekannt gab, wechselt Drexler zum dänischen Meister. „Mein erster Eindruck vom Club ist wirklich gut. Ich war schon da, um die Einrichtungen und die Umgebung zu sehen und ich bin sehr aufgeregt“, so der gebürtige Bonner über seine erste Auslandserfahrung.

Auch in Midtiylland freuen sich die Verantwortlichen, dass der Transfer geklappt hat. Wesentlich dazu beigetragen haben die Ambitionen Drexlers. Wie Sportdirektor Sportdirektor Svend Graversen verriet, wolle er international und „nicht zuletzt um Titel“ spielen. Als dänischer Meister nimmt Midtjylland in der kommenden Saison an der Quali-Runde zur Champions League teil.

Holstein Kiel trifft der Abgang hart, allerdings konnten sich die Störche in den letzten Wochen darauf einstellen. Da weitere Leistungsträger den Verein verlassen, steht in den nächsten Wochen einiges an Arbeit an, für den neuen Trainer und Sportdirektor in Personalunion, Tim Walter.

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!