HSV vs FC Bayern: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 24.09.2016

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Grätscht Hunt wieder Alaba um? Unser Tipp: Bayern gewinnt gegen den HSV

Am Boden. Dem HSV um Aaron Hunt (l.) droht gegen Bayern die vierte Saisonpleite. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Geht die Amtszeit von HSV-Trainer Bruno Labbadia bereits nach dem fünften Spieltag zu Ende? Nach dem desaströsen Saisonstart mit erst einem Punkt müssen die Rothosen am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr, live bei Sky) gegen Bayern schon eine sehr überzeugende Leistung abliefern, um eine Entlassung ihres Coachs zu verhindern.

5€ gratis Bonus für jeden Leser – einfach hier klicken! 

Hamburger SV: Stellt Labbadia um?

Hinter den Kulissen des Hamburger Sportvereins läuft Mediengerüchten zu Folge bereits die Suche für einen Nachfolger von Bruno Labbadia. In der Mannschaft genießt er allerdings hohes Ansehen, wie die Aussagen mehrerer Spieler nach der Niederlage in Freiburg belegen. Dass die Spieler also gegen ihn spielen, kann man ausschließen. Trotzdem erscheint es fragwürdig, wie sich der HSV aus seiner Formkrise befreien will.

Fans forderten zuletzt einen Startelf-Einsatz von Alen Halilovic, der bei Labbadia aber nicht den besten Stand hat. Trotzdem könnte der „Balkan-Messi“ am Samstag seine Chance erhalten, da Konkurrent Filip Kostic mit Leistenprobleme zu kämpfen hat und Luca Waldschmidt in Freiburg wenig überzeugte. Im zentralen offensiven Mittelfeld wird Lewis Holtby erwartet, nachdem Aaron Hunt zuletzt keine Eigenwerbung betrieb.

Der letzte HSV-Sieg über Bayern liegt übrigens über sieben Jahre zurück. Aus den vergangenen zehn Partien konnten die Rothosen lediglich einen Punkt ergattern – vor fast genau vier Jahren reichte es vor eigenem Publikum zu einem 0:0. Ein Ergebnis, das Trainer Labbadia am Samstag wohl den Job retten würde.

FC Bayern: Hummels soll beginnen

Im Top-Spiel gegen Hertha hatte der FC Bayern überhaupt keine Probleme und schickte die bis dato ungeschlagenen Berliner mit 3:0 nach Hause. Trainer Carlo Ancelotti lobte die Darbietung anschließend als bestes Saisonspiel, woran vor allem Franck Ribéry großen Anteil hatte. Der Alt-Star spielte seine Gegner wie in besten Zeiten schwindelig, könnte in Hamburg aber trotzdem auf der Bank landen.

Grund ist das vier Tage später stattfindende Match in der Champions League bei Atletico Madrid, wo die Münchener noch eine Rechnung offen haben. Daher dürfte Riberys Landsmann Coman auf links beginnen, während für einen Startelf-Einsatz auf Rechtsaußen Arjen Robben eine ernsthafte Option ist. Der Niederländer feierte gegen Hertha einen perfekten Einstand, indem er zum 3:0 Endstand traf.

Der zuletzt von einer Grippe geplagte Thomas Müller könnte so noch eine weitere Verschnaufpause bekommen, die auch für den früheren Hamburger Jerome Boateng vorgesehen wird. Nach langer Verletzungspause hat Deutschlands Fußballer 2016 noch nicht die Kraft für den Drei-Tages-Rhythmus, sodass Mats Hummels wieder neben Javi Martinez beginnen wird. 

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

Nur ein Offensiv-Spieler der Bayern ist von der Rotation ausgenommen: Robert Lewandowski. Der Pole, der diese Saison bereits 5-mal traf, wird auch in Hamburg spielen. Wetten auf ein Tor des Polens sind derzeit eine sehr sichere Sache. Hier klicken & mit 1,70-Quote auf Lewandoswki-Tor wetten!

Der HSV präsentiert sich mit erst 2 geschossenen Toren offensiv sehr harmlos, während die Münchener erst ein Gegentor hinnehmen mussten. Den Tipp auf einen Zu-Null-Sieg betrachten wir als vielversprechend. Hier klicken & mit der Bestquote 1,91 direkt darauf tippen!

Unser Experten Tipp: Bayern gewinnt souverän. Du willst lieber auf eine Überraschung wetten? Dann hier für 5€ gratis Guthaben ohne Einzahlung klicken!