Live: Portugal vs Spanien: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur WM am 15.06.2018

Setzen sich Iniesta und Co. gegen den Europameister durch? Jetzt auf Portugal gegen Spanien wetten.

Die WM ist sein letzter Auftritt auf der großen Fußballbühne: Andres Iniesta. ©Imago/Camera4

Update – Die Aufstellungen sind da.

Portugal: Patricio; Cedric, Pepe, Fonte, Guerreiro; Moutinho, Carvalho, Silva, Fernades; Guedes, Ronaldo.
Spanien: De Gea; Nacho, Ramos, Piqué, Alba; Koke, Busquets, Silva, Isco, Iniesta, Costa.

Das erste Top-Spiel der WM

Gleich am zweiten Tag der Fußball-Weltmeisterschaft dürfen sich die Fans auf einen ersten Leckerbissen freuen: Europameister Portugal trifft in Sotschi auf WM-Favorit Spanien (20 Uhr, live auf Sky). Die Erzrivalen sind beide in Form und dürften mit ihrer jüngsten Bilanz beide zufrieden sein. Doch wer hat im direkten Duell die besseren Karten?

Portugal: Überragt Ronaldo erneut?

Auch die Portugiesen können mit ihrer jüngsten Ausbeute zuletzt zufrieden sein – auch wenn sie nicht mit der der Spanier mithalten kann. In elf Partien zuletzt verlor der Europameister lediglich einmal – das allerdings deutlich (0:3 gegen die Niederlande).

Ist den Portugiesen der Titel zuzutrauen? Die Wahrscheinlichkeit ist beim Team von Coach Fernando Santos eindeutig geringer als beim Rivalen aus Spanien. Eine Schwachstelle dürfte wohl die mittlerweile überalterte Abwehrreihe sein, die sich im Zentrum neben Pepe (35 Jahre) aus José Fonte (34) zusammensetzt. Es mangelt zwar nicht an Erfahrung, dafür aber eindeutig an Tempo.

Die Verantwortung lastet bei den Portugiesen vor allem auf Weltstar Ronaldo. In der Champions League hielt sich der fünffache Weltfußballer in den entscheidenden Spielen zuletzt zurück. Kann er noch einmal eine überragende Rolle einnehmen? Mit ihrem Star, der zuletzt beim 3:0 gegen Algerien zurückkehrte und sein Team direkt wieder in die Spur brachte, ist zumindest ein Tor drin (Jetzt mit 1.97-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass beide Teams treffen).

Spanien: Seit 20 Spielen ungeschlagen

Nach dem überraschenden Vorrunden-Aus bei der Endrunde in Brasilien vor vier Jahren durchlebte La Furia Roja eine extrem positive Entwicklung. Seit mittlerweile 20 Länderspielen sind die Spanier nun schon ungeschlagen.

Auf einen radikalen Schnitt wurde verzichtet. Sergio Ramos, Sergio Busquets wie auch Altstar Andres Iniesta sind noch immer die unangefochtenen Strategen, sie geben dem Team die nötigen Impulse und gehen voran. Die Mischung besteht zudem aus jungen, hochveranlagten Talenten wie Marco Asensio, die längst reif sind für eine WM und für Furore sorgen können.

Das Mittelfeld ist mit Iniesta, David Silva, Isco, Thiago und Saul Niguez traumhaft besetzt. Zu was die Furia Roja fähig ist, zeigte sie Ende März beim 6:1 über Argentinien. Doch auch die Spanier werden sich die Kräfte einteilen. Ungeschlagen bleiben sollte das Team angesichts der Kaderstärke und der aktuellen Form (Jetzt mit 1.80-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass die Spanier nicht verlieren).

Unser abschließender Wett Tipp:

Spanien dürfte in diesem Duell angesichts der größeren Kaderstärke die Nase vorn haben. Dazu empfehlen wir für unsere Leser die erhöhte Sonder-Quote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.90) auf Spanien-Sieg wetten.