Royal Baby Wetten: Quoten auf Vornamen

Wie heißt das Kind von Harry & Meghan?

Wie heißt das Kind von Harry und Meghan? Jetzt bei betsson auf Namen wetten!

Erwarten bald Nachwuchs: Prinz Harry und seine Meghan. ©Imago/PA Images

England spielt mal wieder verrückt, denn nachdem bereits Prinz William und seine Kate für Nachwuchs im Königshaus gesorgt haben, ziehen Harry und Meghan jetzt nach. Die Buchmacher auf der Insel haben gleich ihr Wettangebot eröffnet und bieten Quoten auf den möglichen ersten Vornamen des royalen Babies. Auch hierzulande könnt Ihr Wetten platzieren auf das Kind der noch recht frisch Vermählten.

Wir zeigen Euch, welche Anbieter das freudige Ereignis im Angebot haben und welche Wettquoten es auf welche Namen gibt. Auf das Ergebnis müsst Ihr allerdings wie der Rest der Welt noch bis zum Frühjahr warten.

Aktuelle Quoten auf den Namen für das Kind von Meghan & Harry

Wettanbieter Name Quote  
betsson Victoria 11.00 Jetzt wetten!
betsson Diana 11.00 Jetzt wetten!
betsson Philip 12.00 Jetzt wetten!
betsson Alice 13.00 Jetzt wetten!
betsson Alexander 17.00 Jetzt wetten!
betsson James 20.00 Jetzt wetten!

Wo kann ich auf den Baby Namen wetten?

Wettanbieter mit britischem Hintergrund wie etwa Unibet sind natürlich am Start. Längst nicht alle haben aber in Deutschland dasselbe Angebot wie in England. Die Skandinavier von betsson sind mit besonders interessanten Quoten in das Rätselraten um den Nachwuchs von Harry und Meghan. Über 70 Namen stehen dort zur Auswahl.

Wie finde ich die Wetten zum Royal Baby?
Viele Wettanbieter haben Wetten aus dem Bereich Gesellschaft, Politik und Entertainment im Repertoire. Meist verbergen sie sich im Angebot unter Namen wie „Spezialwetten“, „Unterhaltung“ oder „Gesellschaft“. Damit Ihr Euch keine unnötigen Umstände machen müsst, könnt Ihr hier direkt bei betsson wetten.

Worauf kann ich noch wetten?
Bei betsson könnt Ihr neben dem ersten Vornamen auch auf das Geschlecht des Babies tippen. Hier stehen die Quoten logischerweise 50:50. Wer noch mehr ins Detail gehen will, kann eine Wette auf den Wochentag oder sogar die Uhrzeit der Geburt platzieren.

Wie wird der Name ausgesucht?
Anders als bei normalen Menschen sind Prinz Harry und seine Meghan nicht ganz frei in der Namenswahl. Im Königshaus wird in der Regel besonders bei Erstgeborenen darauf geachtet, dass Kinder Namen bekommen, die in der Geschichte des Königreichs eine Rolle gespielt haben. Das erste Kind von Prinz William und Herzogin Kate heißt zum Beispiel George, so wie auch schon sechs englische Könige hießen.

Damit sind Namen wie Philippa oder Boris eher unwahrscheinlich. Meist wird auch darauf geachtet, dass in der näheren Verwandtschaft der Name noch nicht auftaucht. Georgina oder George wären damit auf Grund des ältesten Sohns von Harrys Bruder ebenfalls kein heißer Tipp.

Unser Tipp für Wetten auf den Namen des Royal Baby

Harry und Meghan sind mit vielen Promis befreundet, wir tippen daher auf „Victoria“ als Mädchenname. Hier direkt mit 11.00 Quote bei betsson auf „Victoria“ wetten.

Die Beziehung zwischen England und Schottland ist momentan recht angespannt. Mit dem passenden Baby-Namen könnte ein Signal gesendet werden. Weil „James“ eng mit schottischen Königen verbunden ist, erscheint uns dieser Name für ein Jungen ein guter Tipp. Hier direkt mit 20.00 Quote bei betsson auf „James“ wetten.