tipico Auszahlung

Gebühren & Dauer

Für unsere tipico Erfahrungen haben wir uns intensiv mit dem bekannten und beliebten Wettanbieter beschäftigt. Dabei fielen uns die vielen Fragen auf, die Leute bei google zur tipico Auszahlung gestellt haben. Zum Beispiel, welche Bedingungen zu erfüllen sind oder ob dabei Gebühren anfallen. Wir haben sämtliche Fragen gesammelt und liefern Euch dazu die Antworten.

tipico100€ BonusJetzt wetten

Bedingungen der tipico Auszahlung

1Umsetzen

Wenn Ihr Geld auf Euer Konto eingezahlt habt, könnt Ihr es nicht direkt wieder abheben. Ihr müsst es vorher mindestens ein Mal umsetzen, also damit eine Wette platzieren. Dazu ist tipico, so wie übrigens jeder Wettanbieter, durch das Geldwäschegesetz verpflichtet.

2Identifizierung

Eure Identität muss ebenfalls vorher verifiziert werden. Dafür verlangt tipico Farbfotos von Vorder- und Rückseite Eures Personalausweises oder des Reisepasses. Auch Eure Adresse müsst Ihr nachweisen, indem Ihr die Rechnung eines Versorgungsunternehmens, zum Beispiel der Wasserwerke oder Eures Internetanbieters, vorweist.

Wichtig: Bei allen Nachweisen muss es sich um digitale Farbfotos handeln. Scans, Fotokopien oder Fotos in schwarz und weiß werden nicht akzeptiert.

3Zahlungsweg

Ihr könnt Euch nur auf dem Weg auszahlen lassen, auf dem Ihr auch eingezahlt habt. Das gilt nicht nur bei tipico, sondern ist bei allen Wettanbietern zu beachten. Ein Beispiel: Ihr habt Euer Wett Konto mit PayPal aufgeladen, also könnt Ihr euch auch nur per PayPal auszahlen lassen.

FAQ  – Fragen & Antworten zur tipico Auszahlung

Wie funktioniert die tipico Auszahlung ganz genau?
Nachdem Ihr euch in Euer Wett Konto eingeloggt habt, seht Ihr oben in Eurem Browser eine graue Leiste, in der Ihr den Reiter „Auszahlen“ findet. Seid Ihr mobil unterwegs, klickt Ihr einfach rechts oben auf das Symbol eines kleinen Männchens und öffnet damit ein Drop-Down-Menü, in dem Ihr „Auszahlung“ auswählt.

Nun wird Euch angezeigt, wieviel Guthaben Ihr auf dem Konto habt und wieviel davon Ihr euch auszahlen lassen könnt. In das Feld „Betrag angeben“ tragt Ihr den gewünschten Betrag ein, wählt noch die Zahlungsart aus und klickt dann auf den grünen Button „Auszahlung anfordern“.

Nun werdet Ihr direkt zum Zahlungsanbieter geführt, wo Ihr die Transaktion mit der Eingabe Eurer persönlichen Daten abschließt.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten gibt es?
Einer der vielen Vorteile von tipico ist, dass der Wettanbieter alle gängigen Zahlungsmethoden anbietet. Ihr könnt PayPal, Neteller, Skrill, Kreditkarte (Visa & MasterCard), Banküberweisung oder SofortÜberweisung nutzen.

Solltet Ihr Euer Wettkonto mit einer paysafecard aufgeladen haben, dann könnt Ihr ebenfalls die Banküberweisung nutzen. Hier aber nochmal der Hinweis: Ihr müsst Euch auf dem Weg auszahlen lassen, auf dem Ihr auch eingezahlt habt.

Wie lange dauert die Auszahlung?
Nachdem Ihr sie angefordert habt, wird sie erst von einem tipico Mitarbeiter geprüft. Das kann bis zu einem Tag dauern. Anschließend kommt es auf die Zahlungsmethode an, die Ihr ausgewählt habt. Bei sogenannten e-Wallets, wie PayPal, Skrill oder Neteller, dauert es häufig nur wenige Minuten. Bei einer Banküberweisung solltet Ihr mit drei bis sieben Tagen rechnen.

Welche Gebühren fallen bei der tipico Auszahlung an?
Auch hier zeigt sich der Wettanbieter äußerst kundenfreundlich: Pro Kalenderwoche könnt Ihr euch drei Mal auszahlen lassen, ohne dass tipico Gebühren erhebt. Erst beim vierten Mal werden Gebühren in Höhe von 5€ erhoben. Daher unser Tipp: Im Zweifelsfall lieber ein paar Tage warten, bis eine neue Woche angebrochen ist und damit die Gebühren umschiffen.

Gibt es Limits?
Ja, die gibt es. Aber nur bei der Mindestsumme, die beträgt 25€. Das gilt unabhängig von der Zahlungsmethode, für die Ihr euch entscheidet. Ein maximales Limit gibt es hingegen nicht.

Die tipico Auszahlung geht nicht, woran liegt das?
Ihr müsst die eingangs erwähnten Bedingungen erfüllen: Eurer eingezahltes Guthaben muss mindestens ein Mal umgesetzt werden, Ihr müsst Eure Identität durch die entsprechenden Dokumente verifizieren und Euch auf dem Weg auszahlen lassen, auf dem Ihr euer Wett Konto aufgeladen habt. Beachtet auch die Mindestsumme von 25€.

Erfüllt Ihr all diese Punkte, dürfte es keine Probleme geben. Sollte es trotzdem nicht klappen, kann es nur an technischen Problemen liegen. Wendet Euch dann am besten an den Kundenservice.

Unser Fazit zur tipico Auszahlung

Wie Ihr seht, ist es kinderleicht, sich bei tipico auszahlen zu lassen. Dass Ihr den eingezahlten Betrag ein Mal umsetzen, Euch verifizieren müsst und der Zahlungsweg durch Eure Einzahlung festgelegt wird, ist bei Wettanbietern üblich.

Richtig klasse finden wir, dass tipico keine Gebühren erhebt und unsere Gewinne dadurch nicht geschmälert werden. Wenn wir Euch neugierig gemacht haben, dann schnappt Euch den tipico Bonus und überzeugt Euch selbst.

tipico100€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
95% "sehr gut"
Bewertung für tipico
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardSkrillNetellerPaypalPaysafecardGiropaySofortüberweisungMaestroKlarnaKreditkartebarzahlen.deTipico Pay
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24/7
Telefon-Hotline n/a
Fax n/a
Live-Chat ja
tipico ist lizensiert durch
Malta
Schleswig-Holstein
100% bis 100€
Bonus sichern