Abpfiff. Liga-Zwei.de stellt zum 31.01.2021 den Betrieb ein. Wir danken allen Lesern für die langjährige Treue.

Englische Wettanbieter

Für Tipps auf die Bundesliga, Premier League und Co.

In England wird nicht nur guter Fußball gespielt, auch gute Wettanbieter geben sich auf der Insel die Klinke in die Hand. Verwunderlich ist das nicht, haben Sportwetten in Großbritannien doch eine lange Tradition. Wir zeigen Euch im Testbericht die besten englischen Wettanbieter, damit es auch bei Eurer Wette heißt: Well done!

Die 3 besten englischen Wettanbieter

Welche sind die besten englischen Wettanbieter

Als deutscher Kunde habt Ihr eine breite Auswahl an Wettanbietern. Bekannt sind hierzulande vor allem Bookies wie Interwetten, bet-at-home, Unibet oder bwin – allesamt liegen mit diesen Buchmachern allerdings keine englischen Wettanbieter vor. Bei welchem Bookie aber stecken die Engländer dahinter?

Der Fall ist das zum Beispiel bei Sportingbet, Ladbrokes aber auch bei BetVictor. Vielleicht wisst Ihr ja schon, dass BetVictor in Deutschland eine Kooperation mit BildBet hat. Wenn wir aber über die besten englischen Wettanbieter, die Ihr Wettprogramm auch auf den deutschen Markt sehr gut ausrichten, sprechen, dann fielen uns im Testbericht vor allem drei britische Buchmacher auf:

Betway:
Der Buchmacher hat seine Wurzeln zwar auf der Insel, ist aber längst international aufgestellt. So könnt Ihr auch aus Deutschland bei Betway wetten und wurdet vielleicht schon auf den Wettanbieter durch seine TV-Spots sowie sein Sponsoring hierzulande aufmerksam.

Ihr habt bei Betway vor allem zwei Vorteile: Ein sehr großes Wettprogramm an Sportarten (Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball und mehr), das sogar einen eigenen eSports Bereich beinhaltet. Außerdem sahen wir im Test bei Betway regelmäßig Aktionen wie einen Bonus, Gratiswetten, erhöhte Quoten und mehr.

William Hill:
Operierend aus London und Leeds und gelistet in der Londoner Börse ist William Hill mit England fest verbandelt. Auch William Hill ist allerdings längst international aufgestellt und hat ein interessantes Wettangebot auch für Kunden aus Deutschland.

Die Wettmärkte sind bei William Hill teils enorm detailliert, sodass wir vielfältige Wettarten pro Spiel fanden. Auch Spezialwetten sahen wir bei William Hill häufig. Auf Sportarten, die in Großbritannien neben Fußball außerdem populär sind, wie Darts oder Boxen könnt Ihr bei William Hill besonders gut wetten. Natürlich sind auch Wetten auf die Bundesliga möglich:

Bundesliga Wetten bei William Hill

Bundesliga Wetten bei William Hill

Sky Bet:
Auch dieser Wettanbieter sitzt unter anderem in Leeds und London. Seit Anfang der 2000er Jahre kann dort gewettet werden. In Deutschland ist Sky Bet vor allem durch die Werbung zwischen Spielen der Bundesliga auf Sky bekannt.

Vor allem Tippfreunde, die gerne auf die Champions League wetten, werden bei Sky Bet ihre Freude haben. Pro Spiel stehen bis zu 300 Wettmöglichkeiten bereit. Außerdem haben wir im Test besonders zur CL, aber auch zur Bundesliga oder Premier League sogenannte Priceboosts, also erhöhte Quoten auch für Bestandskunden gesehen.

Zusammenfassend kamen wir im Testbericht daher zu dem Schluss: Als Anfänger würden wir aufgrund der übersichtlichen Darstellung den britischen Wettanbieter Betway bevorzugen, speziell für Tipps auf die Top-Ligen zusätzlich die Quoten und Aktionen bei Sky Bet vergleichen und als fortgeschrittener Tipper mit Erfahrung William Hill, wo Ihr mit den Wetten sehr ins Detail gehen könnt, miteinbeziehen.

Bei welchem englischen Wettanbieter finde ich die besten Quoten?

Grundsätzlich haben wir bei allen oben genannten englischen Wettanbietern hohe Quoten gefunden. Wichtig ist stets: Stellt vor Eurer Sportwette einen Quotenvergleich an. Auf ein Spiel werdet Ihr beispielsweise bei Betway höhere Quoten finden, auf ein anderes Spiel bei William Hill oder Sky Bet.

Übrigens: Wenn Ihr speziell wegen der Quoten zur Premier League bei englischen Wettanbietern tippen wollt, dann solltet Ihr Euch mal die Quoten auf „Under 2,5“ genauer anschauen. Trotz vieler Topstars in der Liga kam nämlich in der Saison 2019/20 folgende Statistik zustande:

Over Under Statistik für Premier League Wetten bei englischen Wettanbietern

Over Under Statistik für Premier League Wetten bei englischen Wettanbietern

Wie Ihr seht, ging nur knapp die Mehrheit der Premier League Spiele in der Saison 2019/20 mit mehr als zwei Toren zu Ende. Zum Vergleich: In der Bundesliga lag die Over-Quote bei etwa 65 Prozent, in der Serie A bei knapp 63 Prozent. Wenn Ihr bei englischen Buchmacher also auf die Premier League wettet, zieht auch mal die – tendenziell eher etwas höheren – Quoten auf Unter-Tore in betracht.

Was die Quoten im Livewetten Bereich angeht: Hier merkt man den englischen Wettanbietern ihre Erfahrung an. Wir konnten auch auf dem Smartphone gut auf die angebotenen Quoten wetten.

Welcher englische Wettanbieter hat den besten Bonus?

Meistens haben englische Wettanbieter einen Bonus für Neukunden, in welcher Form der Bonus jedoch angeboten wird, variiert. Wir haben bei britischen Buchmachern jedenfalls schon den klassischen Match Bonus, aber auch eine Cashback Versicherung oder Gratiswetten im Zuge der ersten abgegebenen Sportwetten gesehen.

In letzterer Form wurde uns der William Hill Bonus bekannt. Wenn Ihr neben einem Wettbonus für Neukunden aber auch regelmäßig Aktionen für Bestandskunden erwartet, haltet Ausschau nach diesen Angeboten:

Erhöhte Quoten:
Englische Buchmacher sind quasi die Gründerväter der sogenannten enhanced odds, also der erhöhten Quoten. Für Neukunden werden die Quoten meist auf ein sehr hohes Maß angehoben, Bestandskunden bekommen oft eher mäßig erhöhte Quoten – aber das kann schon Value ausmachen! Bei Sky Bet haben wir im Test regelmäßig solche erhöhten Wettquoten gesehen. Der Bookie weist Euch üblicherweise direkt auf seiner Startseite darauf hin, für welches Spiel erhöhte Quoten vorliegen.

Gratiswetten:
Dieser Begriff kommt ebenfalls aus dem Englischen, wo es Free Bets gibt. Gratiswetten gibt es meist unregelmäßig. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass Betway hin und wieder solche Aktionen offeriert. Um sie zu sehen, geht bei Betway einfach auf „Angebote“.

Wichtig: Beachtet bei einem Wettbonus, Gratiswetten und generell allen Aktionen die Bedingungen dazu. Checkt, welche Mindestquote gefordert, wie hoch der Umsatzfaktor und wie lange die Freispiel-Zeit ist. Liegt die Mindestquote beispielsweise bei 1.70 und Ihr spielt eine Quote von 1.60, würde die Wette nicht zu den Umsatzbedingungen zählen.

Auf was kann ich bei englischen Wettanbietern wetten?

Manchmal lässt sich am Sportwetten Angebot der Wettanbieter erkennen, aus welchem Land sie stammen. Interwetten hat beispielsweise relativ viele Wintersport Wetten – der Bookie hat seine Wurzeln im Wintersport-Land Österreich. So ungefähr ist es auch bei englischen Wettanbietern, nur mit anderen Sportarten.

Wenn wir uns beispielsweise Betway, Sky Bet und William Hill anschauen, stehen hinsichtlich der Sportarten im Fokus:

Wichtigste Sportarten Englische Wettanbieter

Wichtigste Sportarten englische Wettanbieter

Für Kunden aus Deutschland hat das natürlich Vorteile: Die Mehrzahl der Sportwetten wird hierzulande auf Fußball abgegeben – und auf Fußball gab es bei englischen Wettanbietern im Test ein enorm großes Angebot, das von Top-Ligen wie der Champions League, der Premier League oder der Bundesliga bis hin zu kleineren Ligen in Europa oder weltweit reichte.

In der Tiefe des Wettangebots zeigt sich wieder der Bezug zu England: Teils konnten wir im Test von der Premier League bis zur National League South wetten – also bis hinunter in die sechsthöchste Liga! In Deutschland reicht das Sportwetten Angebot häufig von der Bundesliga bis zur Regionalliga.

Hinsichtlich der Wettarten sind englische Wettanbieter ebenfalls sehr gut aufgestellt. Das heißt, Ihr findet die Grund-Wettarten wie 1X2, Over/Under, Beide Teams treffen oder Handicap auch bei britischen Buchmachern. Darüber hinaus haben wir bei unseren Sportwetten oftmals – zumindest zu den Top-Ligen – relativ viele Spezialwetten gefunden, wie:

  • Team XY gewinnt und beide Teams treffen
  • Beide Teams treffen und es gibt mehr als 12 Ecken
  • Es fallen mehr als drei Tore und es gibt mehr als 4 gelbe Karten
  • Halbzeit-Spielstand: 1:1, Entstand: 2:1
  • 1. Torschütze
  • Spieler XY erzielt 3 Tore

FAQ – Fragen & Antworten zu englischen Wettanbietern?

Kann ich aus Deutschland eine Einzahlung vornehmen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn der englische Wettanbieter aus Deutschland erreichbar ist, könnt Ihr für gewöhnlich auch eine Einzahlung beim Buchmacher vornehmen. Achtet aber unbedingt darauf, ob der Bookie auch seriös ist. Wir haben das schon überprüft und Euch weiter oben drei seriöse englische Wettanbieter gezeigt, bei denen Ihr auch aus Deutschland eine Einzahlung vornehmen könnt.

Kann ich bei englischen Wettanbietern Tipps aus Deutschland abgeben?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn Ihr, wie in der vorherigen Antwort gesehen, eine Einzahlung vornehmen könnt, dann könnt Ihr auch Eure Tipps beim Buchmacher abgeben. Euch entstehen keine Nachteile, wenn Ihr aus Deutschland einen Tipp bei einem Wettanbieter mit britischem Background abgebt. Vielmehr haben wir die Erfahrung gemacht, dass ein erspielter Gewinn zuverlässig ausgezahlt wurde.

Tipp: Wenn Ihr mal Fragen zu Eurem Wettkonto bei einem englischen Wettanbieter habt: Viele britische Buchmacher haben mittlerweile deutschsprachige Mitarbeiter im Kundenservice. Sollte das mal nicht der Fall sein, kamen wir auch mit leichtem Schulenglisch gut durch.

Sind englische Wettanbieter in Deutschland legal?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Sofer eine gültige Sportwetten Lizenz vorliegt, sind englische Wettanbieter in Deutschland legal. Viele Bookies beispielsweise eine Lizenz in Malta, und darf aufgrund geltendem EU-Recht Sportwetten auch in Deutschland anbieten.

Bei Wettanbietern aus England bzw. Großbritannien habt Ihr neben der Seriosität noch einen weiteren Vorteil: Die oft große Tradition der Bookies merkt man am guten Service sowie den ausgefeilten Sicherheitsmechanismen. Im Vergleich mit anderen Wettanbietern haben wir jedenfalls sehr umfassende Verschlüsselungsmethoden rund um die Daten gesehen und konnten unsere Sportwetten sicher spielen.

Sind englische Wettanbieter in Deutschland legal?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Sofer eine gültige Sportwetten Lizenz vorliegt, sind englische Wettanbieter in Deutschland legal. Viele Bookies beispielsweise eine Lizenz in Malta, und darf aufgrund geltendem EU-Recht Sportwetten auch in Deutschland anbieten.

Bei Wettanbietern aus England bzw. Großbritannien (also Ladbrokes, William Hill, Betway und Co.) habt Ihr neben der Seriosität noch einen weiteren Vorteil: Die oft große Tradition der Bookies merkt man am guten Service sowie den ausgefeilten Sicherheitsmechanismen. Im Vergleich mit anderen Wettanbietern haben wir jedenfalls sehr umfassende Verschlüsselungsmethoden rund um die Daten gesehen und konnten unsere Sportwetten bei den Buchmachern sicher spielen.

Warum kann ich aus Deutschland nicht mehr bei BetVictor wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
BetVictor ist eine Kooperation mit BildBet eingegangen. In Deutschland bedeutete das, dass Ihr, wenn Ihr betvictor.com ansteuert, automatisch auf BildBet landet. Sportwetten bei BetVictor platzieren ist also nicht mehr möglich, sondern nur noch über BildBet. Was cool ist: Hattet Ihr schon ein Wettkonto bei BetVictor, könnt Ihr Euch mit den Anmeldedaten bei BildBet anmelden und braucht kein neues Wettkonto.

Wollt Ihr dennoch nicht bei BildBet wetten, sondern bei einem englischen Wettanbieter, dann raten wir Euch als Alternative unsere Top-3, also Betway, William Hill oder Sky Bet. Wenn Ihr etwas neues ausprobieren möchtet und speziell auf ein großes Wettangebot aus seid, können wir Euch außerdem Unibet und bwin empfehlen. Zwar kommen die Bookies nicht aus Großbritannien, haben aber viele Vorteile, die wir oben bei englischen Wettanbietern schon feststellten.

Fazit zu englischen Wettanbietern

Bei englischen Wettanbietern könnt Ihr aus Deutschland völlig legal wetten. Ihr profitiert – wie unser Testbericht zeigt – oftmals von der langen Tradition der Bookies, die sich beispielsweise in umfassenden Sicherheitsmechanismen äußert.

Das Wettprogramm der englischen Wettanbieter ist auf Fußball und Co. abgestimmt, was deutschen Tippfreunden entgegenkommt. Relativ häufig haben wir zudem Aktionen für Bestandskunden wie erhöhte Quoten gefunden. Unsere Erfahrungen zeigen: Aus England kommen nicht nur gute Fußballer, sondern auch äußerst gute Wettanbieter.

Die 3 besten englischen Wettanbieter
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
wetten wetten keyboard_arrow_right
William Hill Erfahrungenkeyboard_arrow_right
William Hill Bonuskeyboard_arrow_right
William Hill Appkeyboard_arrow_right
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
wetten wetten keyboard_arrow_right
Betway Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Betway Bonuskeyboard_arrow_right
Betway Appkeyboard_arrow_right
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
wetten wetten keyboard_arrow_right
Sky Bet Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Sky Bet Bonuskeyboard_arrow_right
Sky Bet Appkeyboard_arrow_right
Abpfiff.
Liga-Zwei.de hat den Betrieb zum 31.01.2021 eingestellt. Das Portal wird nicht mehr aktualisiert.
Wir danken allen Lesern für die langjährige Treue.
Zur Seite keyboard_arrow_right