SV Darmstadt 98: Boyd, Sobiech, Maclaren oder Bezjak?

Wer ersetzt den verletzten Felix Platte?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 02.11.17 | 08:00
Artur Sobiech

Winkt eine neue Chance in der Startelf: Artur Sobiech © Imago / Zink

Der SV Darmstadt 98 wird in diesen Wochen wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Parallel zum sportlichen Negativtrend mit mittlerweile sechs sieglosen Spielen (drei Unentschieden, drei Niederlagen) in Folge, füllt sich das Lazarett der Lilien immer weiter.

Nach dem Langzeitverletzten Peter Niemeyer (Fersen-OP), Stammtorwart Daniel Heuer Fernandes (Fingerbruch) und Tobias Kempe (Zehenbruch) fällt am Samstag im Spiel bei Eintracht Braunschweig nun auch Felix Platte aus, der sich beim 1:1 gegen Holstein Kiel am vergangenen Wochenende einen Muskelbündelriss zugezogen hat. Außerdem steht in Braunschweig auch der gelbgesperrrte Hamit Altintop nicht zur Verfügung.

Sobiech wohl die erste Option

Richtig bitter freilich ist die wochenlange Zwangspause für Platte, der nach seiner späten Rückkehr vom FC Schalke 04 zuletzt immer besser in Form kam und seine beiden Saisontreffer an den letzten drei Spieltagen erzielte. Der 21-Jährige hatte sich damit als Mittelstürmer im 4-2-3-1 von Trainer Torsten Frings festgespielt, doch nun ist wieder eine Umstellung nötig.

Für die Rolle in vorderster Front bieten sich Frings vier Optionen. Wahrscheinlich wird Artur Sobiech in Braunschweig wieder beginnen, wobei der Neuzugang von Hannover 96 mit zwei Treffern in elf Einsätzen bisher die Erwartungen noch nicht wirklich erfüllen konnte. Das gilt noch mehr für den vor einem guten Jahr zum Rekordeinkauf avancierten Roman Bezjak, der in der Liga noch ohne Einsatz ist und dessen Aufstellung eine Überraschung wäre.

Die Alternativen zu Sobiech heißen Terrence Boyd und Jamie Maclaren, die bisher aber beide nur als Joker zum Zug kamen. Boyd traf bei sechs Einwechslungen immerhin einmal, stand zuletzt gegen Kiel aber gar nicht im Kader. Maclaren wartet noch auf sein Premierentor und saß am vergangenen Wochenende 90 Minuten auf der Bank.

Gewinnt Darmstadt in Braunschweig? Jetzt wetten!