Union Berlin vs RB Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 18.08.19

Christian Gentner am Ball für Union Berlin. Jetzt auf Union vs Leipzig wetten.

Wie gut starten Christian Gentner und Union Berlin in die Saison? ©Imago images/Contrast

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Union schnuppert erstmals Bundesliga-Luft

Die Rollen sind klar verteilt vor den ersten Bundesliga-Minuten von Aufsteiger Union Berlin am Sonntagabend. Zum Abschluss des ersten Spieltags der frischen Spielzeit empfängt der Neuling ausgerechnet ambitionierte Leipziger, die unter ihrem neuen Trainer Julian Nagelsmann den nächsten Angriff auf das Spitzenduo Bayern und Dortmund wagen wollen (Anstoß: 18 Uhr, live bei Sky). Zu einem Erfolg in der Hauptstadt gibt es dabei keine Alternative.

Union Berlin: Bestechen die Eisernen durch Leistung?

Doch die Eisernen werden dem Favoriten die drei Punkte gerade vor heimischer Kulisse nicht kampflos überlassen. Im Vorjahr verloren die Hauptstadtkicker lediglich eine Partie an der Alten Försterei und waren damit das heimstärkste Team der zweiten Liga (Jetzt bei Interwetten mit 2,10-Quote darauf tippen, dass Union nicht verliert). Der geplante Stimmungs-Boykott der Berliner Ultras spielt jedoch den Gästen in die Karten.

Neben der Hoffnung auf die tatkräftige Unterstützung des Anhangs kann sich Union aber gleichermaßen auf die eigene Leistung berufen. Denn diese stimmte während der Vorbereitung, abgesehen vom Ausrutscher gegen Celta Vigo (0:3), bei sechs Siegen aus neun Testspielen optimistisch. Zudem steht Urs Fischer zur Premieren-Saison ein breites Angebot an Bundesliga-Erfahrung zur Verfügung.

So wurde der Kader unter anderem mit den erstliga-erprobten Gentner, Friedrich, Ujah, Schlotterbeck, Subotic und Kade verstärkt, die gegen Leipzig allesamt mit an Bord sind. Überhaupt hat Fischer durch die kurze Verletztenliste – lediglich Joshua Mees ist fraglich – die Qual der Wahl. Die Achse aus Friedrich, Gentner und Andersson ist aller Voraussicht nach aber gesetzt.

RB Leipzig: Gelingt Leipzig der große Sprung?

Die Messestädter haben zum Liga-Auftakt beim Neuling die drei Punkte fest im Visier. Und das, obwohl die Mannschaft mit einem Blick auf die Resultate in der Testspielphase mit der Spielphilosophie des neuen Trainers noch nicht vollends vertraut zu sein scheint. Zwar gewann Leipzig unter anderem gegen Rennes (2:0) und Galatasaray (3:2), wirkte bei den Pleiten gegen Aston Villa (1:3 und 0:1) und Zürich (1:4) sowie dem knappen 3:2-Erstrundenerfolg im Pokal gegen Osnabrück aber äußerst wacklig.

Dennoch gehören die Sachsen mit ihrem qualitativ hochwertig besetzten Kader auch in diesem Jahr wieder zum erweiterten Favoritenkreis um den Titel. Neben einigen viel versprechenden Talenten aus der eigenen Jugend nahmen die Leipziger zudem für Lookman, Nkunku, Wolf und Candido beträchtliche Summen in die Hand, um die Jagd auf die Spitze weiter zu forcieren.

Als große Waffe im Kampf um die vorderen Ränge kristallisierte sich in der vergangenen Spielzeit die stabile Hintermannschaft heraus, die mit weniger als einem Gegentor pro Spiel den Ligabestwert erzielte (Jetzt mit 1,33-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Leipzig weniger als 1,5 Tore kassiert). Mit Halstenberg ist jedoch ein Leistungsträger fraglich. Auch Adams, Upamecano und Wolf fehlen verletzt.

Unser abschließender Wett Tipp:

Leipzig gelingt der Start nach Maß und gewinnt deutlich bei Union. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.71) auf RB-Sieg wetten.