Vorschau auf SG Dynamo Dresden gegen Jahn Regensburg

Analyse, Aufstellung & Quoten zum Spiel am 18.02.2018

Seguin im direkten Duell mit Mees. Jetzt auf Regensburg vs Dresden wetten!

Punktet der Jahn auch gegen die SGD? ©Imago/Eibner

Mit 24 Punkten aus den letzten elf Spieltagen, einer von keinem anderen Team erreichten Ausbeute, ist der SSV Jahn Regensburg die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga. Noch wehrt man sich beim Aufsteiger zwar dagegen, wenn die Sprache auf den direkten Durchmarsch in die Bundesliga kommt, doch sollte Regensburg nun auch bei Dynamo Dresden dreifach punkten, müsste der Jahn seine Zurückhaltung wohl langsam ablegen.

Aktuelle Quoten

AnbieterDynamo gewinntJahn gewinnt 
888sport12.0017.00Jetzt wetten!
tipico2.232.90Jetzt wetten!
Interwetten2.202.80Jetzt wetten!

Dresden freilich will den Regensburger Erfolgslauf bremsen und hofft, die Oberpfälzer genau wie beim 2:0-Auswärtssieg im Hinspiel besiegen zu können. Auch deshalb, um die Abstiegszone auf Abstand zu halten. Damit letzteres gelingt, muss aber zwingend die Heimbilanz aufpoliert werden. Nur zwölf Punkte aus den ersten zehn Heimspielen sind der viertschwächste Wert der Liga.

Dynamo Dresden: Kreuzer und Müller wieder dabei

Bei der 0:1-Niederlage vergangene Woche in Fürth lieferte Dynamo Dresden keine schlechte Leistung ab, ließ aber viel zu viele Chancen liegen und verpasste es so, sich zu belohnen. Personell dürfte sich gleichwohl gegenüber dem Auftritt im Frankenland nicht viel verändern.

Im Gegensatz zu den weiterhin verletzt fehlenden Marco Hartmann, Sören Gonther und Pascal Testroet sowie dem nochmals gesperrten Haris Duljevic kehren Jannik Müller und Niklas Kreuzer nach abgesessenen Gelbsperren zwar zurück, werden aber nicht zwingend beginnen. Müller dürfte in der Innenverteidigung hinter Florian Ballas und Marcel Franke nur dritte Wahl sein, während sich Kreuzer rechts hinten mit Paul Seguin duelliert.

Anders als in Fürth könnte die gesamte Spielanlage auch in der Grundformation wieder etwas offensiver angelegt sein, aus einem 4-1-4-1 also eher ein 4-3-3 werden. Erich Berko und Sascha Horvath dürften dabei in Abwesenheit von Duljevic auf den Flügeln wieder den Zuschlag erhalten. Neuzugang Moussa Koné bleibt derweil wohl wieder nur die Jokerrolle, während Lucas Röser stürmen dürfte.

Unterdessen spricht wenig dafür, dass Trainer Uwe Neuhaus den wieder ins Training eingestiegenen Stammkeeper Marvin Schwäbe schon wieder ins Tor beordert. Wegen der ordentlichen Vorstellungen von Markus Schubert kann auf ein unnötiges Risiko verzichtet werden.

SSV Jahn Regensburg: Geipl oder Gimber?

Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer hat nach dem 2:0 gegen Heidenheim einmal mehr wenig Veranlassung, über größere Veränderungen nachzudenken. Eine Position dürfte dem Jahn-Coach aber Kopfzerbrechen bereiten, wenn auch aus einem eigentlich positiven Grund.

Denn der zuvor mit einer Knieverletzung wochenlang ausgefallene Andreas Geipl präsentierte sich als zweiter Sechser neben Marc Lais bei seinem Comeback direkt wieder in guter Form. Nun aber kehrt Benedikt Gimber, der Geipl in den ersten Spielen im neuen Jahr stark vertreten hatte, nach einer Gelbsperre zurück. Offen, wer von den beiden den Zuschlag erhält.

Abzuwarten bleibt auch, wer hinten links verteidigt. Nachdem zuletzt Marcel Hofrath in der Mannschaft geblieben ist, obwohl der etatmäßige Linksverteidiger Alexander Nandzik nach einer Gelbsperre wieder verfügbar war, birgt auch diese Position weiter Spannung in sich.

Weil bis auf Albion Vrenezi und Oliver Hein alle Mann an Bord sind, ist de Konkurrenzkampf aber auch darüber hinaus groß.

Wett Tipps & Quoten zum Spiel

Für Dynamo-Fans:
Bei 888sport erhalten Dynamo-Fans eine 12.00-Quote (statt regulär 2.23). Wenn Du 5€ setzt, bekommst Du 60€ Gewinn zurück. Jetzt wetten!

Für Jahn-Fans:
Jahn-Fans erhalten bei 888sport eine Quote von 17.00 (statt regulär 2.90). Wenn Du 5€ setzt, bekommst Du 85€ Gewinn zurück. Jetzt wetten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Sonntag, 13.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 19.30 Uhr bei Sky Sport News HD und Sport 1