SSV Jahn Regensburg: Oliver Hein vor Rückkehr in die Startelf?

Benedikt Saller fällt gesperrt aus

Oliver Hein

In dieser Saison erst vier Minuten im Einsatz: Oliver Hein © Imago / Picture Point

Die rechte Abwehrseite des SSV Jahn Regensburg war in dieser Saison bislang fest vergeben. An 20 der ersten 21 Spieltage stand Benedikt Saller in der Startelf und rechtfertigte seine Nominierung mit soliden bis guten Leistungen. Am vergangenen Wochenende allerdings erwischte Saller wie die meisten Teamkollegen beim 0:3 gegen Arminia Bielefeld keinen guten Tag und handelte sich überdies auch noch die fünfte gelbe Karte ein.

Nach der Partie Anfang Oktober bei der SpVgg Greuther Fürth (1:1), als Saller krankheitsbedingt ausfiel, muss Trainer Achim Beierlorzer am Sonntag bei Dynamo Dresden nun zum zweiten Mal nach einer Alternative suchen. In Fürth entschied sich Beierlorzer für eine eher offensive Variante mit Sebastian Stolze, die auch diesmal zur Verfügung stünde.

Hein letztmals im Februar 2017 in der Startelf

Allerdings hat Beierlorzer im Vergleich zum Oktober nun zwei weitere Optionen. Denn die im Herbst noch verletzten Routiniers Oliver Hein und Sebastian Nachreiner sind ebenfalls wieder fit und wollen früher oder später zurück in die Mannschaft.

Dabei ist Hein derzeit etwas weiter. Der 28-Jährige stand an den letzten vier Spieltagen immer im Kader und kam zum Jahresauftakt gegen den SC Paderborn zu einem vierminütigen Kurzeinsatz. Nicht ausgeschlossen, dass diesem ersten, kleinen Härtetest nun der erste Einsatz in der Startelf seit fast zwei Jahren folgt.

Vor einer langen Leidenszeit, während der es auch in der Saison 2017/18 nur zu einem Kurzeinsatz reichte, lief Hein letztmals am 18. Februar 2017 beim 2:1-Sieg in der 3. Liga gegen den FSV Frankfurt auf – als Kapitän. Den einstigen Stellenwert wiederzuerlangen, wird für das Jahn-Eigengewächs nach der langen Zwangspause nicht einfach. Die Partie in Dresden könnte aber ein erster, wichtiger Schritt werden.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose Wetten.com App holen & bequem auf das nächste Jahn-Spiel tippen!