Voting: Wer ist Stürmer der Hinrunde 2017/18?

Ducksch, Höler, Ishak, Polter oder Raman?

Autor: Marius Siebelmann Veröffentlicht: Montag, 18.12.17 | 10:41

Wir komplettieren unsere Votings – heute suchen wir den besten Angreifer der Hinrunde. Fünf Kandidaten (Begründung unten) haben es dabei in die engere Auswahl geschafft. Nun ist Eure Meinung gefragt – bis Montag, 18.12.2017, 9:00 Uhr, könnt Ihr für Euren Favoriten abstimmen. Das Voting ist abgeschlossen, hier geht’s zum Ergebnis.

Marvin Ducksch (Kiel)
Die KSV hat noch keine Partie verloren, in der Ducksch sich mit einem seiner insgesamt 14 Scorerpunkten beteiligen konnte. Der 23-Jährige brauchte nach dem Aufstieg keine Anlaufzeit und bildet zusammen mit Dominick Drexler ein geniales Duo.

Lucas Höler (Sandhausen)
Eine wichtige Rolle spielt auch Höler im Hardtwald. Neun Torbeteiligungen kann der 23-Jährige bislang aufweisen, womit er der torgefährlichste Akteur in Reihen des SVS ist.

Mikael Ishak (Nürnberg)
Obwohl der Schwede seit Anfang Januar bei Nürnberg unter Vertrag steht, entwickelte sich Ishak erst im Laufe der aktuellen Saison zu einem wichtigen Spieler. Mit elf Toren führt er die aktuelle Torschützenliste an.

Sebastian Polter (Union Berlin)
Auf Polter war bislang Verlass – zehn Hütten hat der Berliner Angreifer bereits auf seinem Konto. Zudem bereitete der 26-Jährige drei Tore vor.

Benito Raman (Fortuna Düsseldorf)
Zwar zählt der Belgier erst seit Ende August zum Fortuna-Team, dennoch konnte der 23-Jährige seitdem auf sich aufmerksam machen. Fünf Tore sowie eine Vorlage steuerte Raman bislang bei.

Wer steigt auf? Jetzt wetten!