Darmstadt 98 holt Christian Clemens

Mittelfeldspieler unterschreibt bis Saisonende

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Freitag, 15.01.2021 | 15:30
Christian Clemens beim 1. FC Köln

Christian Clemens will wieder zu alter Stärke finden. ©Imago images/DeFodi

Christian Clemens war in den letzten Tagen vom 1. FC Köln zur Vereinssuche freigestellt. Der Mittelfeldspieler hat die Zeit offenbar genutzt, um sich mit dem SV Darmstadt 98 und Ex-Trainer Markus Anfang auf einen Vertrag bis Saisonende zu einigen.

„In Christian erhalten wir einen dynamischen, temporeichen Spieler, bei dem wir uns sicher sind, dass er sich schnell im Verein und der Mannschaft akklimatisieren wird. Da er in seiner Zeit in Köln auch unter unserem aktuellen Trainerteam gespielt hat und dadurch die handelnden Personen sowie die Spielweise kennt, gehen wir davon aus, dass er keine lange Anlaufzeit benötigen wird“, so Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann.

Win-Win-Situation

Clemens ist zwar nicht der von Anfang erhoffte Linksverteidiger, aber füllt als Ersatz für den verliehenen Braydon Manu dennoch eine vakante Position. Durch den Vertrag bis Sommer hat der Verein die Möglichkeit ohne Risiko zu sehen, ob Clemens nach einem Jahr ohne viel Spielpraxis wieder auf sein altes Niveau kommt.

Clemens kann sich dagegen wieder für weitere Aufgaben empfehlen, nachdem er beim 1. FC Köln nur noch in der U23 eingesetzt wurde. Zum Wiederaufstieg 2019 hatte er noch mit 20 Spielen inklusive zwei Toren und sieben Vorlagen beigetragen, ehe er sich im Saisonfinale einen Kreuzbandriss zuzog.