Eintracht Braunschweig: Zwillinge Gianluca und Raffael Korte verpflichtet

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Dienstag, 17.05.11 | 18:17

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat nach Nico Zimmermann, der ablösefrei vom 1. FC Saarbrücken kommt, seine Neuzugänge Nummer zwei und drei an Land gezogen und bleibt damit seiner Politik, vorwiegend auf junge und entwicklungsfähige Talente zu setzen treu.

Mit Gianluca und Raffael Korte vom Oberligisten TuS Mechtersheim verpflichteten Manager Marc Arnold und Trainer Torsten Lieberknecht ein Zwillingspaar vom Süd-West Oberligisten TuS Mechtersheim. In der vergangenen Saison waren beide maßgeblich an Platz acht ihrer Mannschaft beteiligt. Mittelstürmer Gianluca erzielte in 31 Spielen zwölf Tore und legte sieben weitere Treffer vor. Mittelfeldspieler Raffael gelangen in 27 Partien 13 Treffer und vier Vorlagen. Für die beiden 20-Jährigen, deren Vertrag in Mechternich zum Saisonende ausläuft, wird keine Ablöse fällig.