HSV: Hinterseer zurück nach Bochum?

VfL streckt offenbar seine Fühler aus

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Dienstag, 01.09.2020 | 12:14
Anthony Losilla gegen Lukas Hinterseer

Lukas Hinterseer: Statt gegen bald wieder für den VfL Bochum auf dem Platz? ©Imago images/Philipp Szyza

Im Sommer letzten Jahres verpflichtete der HSV Lukas Hinterseer vom VfL Bochum und der Stürmer lieferte, was seine Torquote der vergangenen beiden Spielzeiten versprach: Tore. Neun Stück waren es an der Zahl in 19 Partien, drei Treffer legte er auf. Die Krux: Trotzdem fand sich Hinterseer in der Rückrunde immer häufiger auf der Bank wieder, bis dort gegen Ende der Saison sein Stammplatz war.

Grund dafür war die Verpflichtung von Joel Pohjanpalo, der zwar nach aktuellem Stand in der kommenden Saison nicht zum HSV-Kader zählt, mit Simon Terodde streift sich allerdings der nächste Angreifer die Rothosen über, der auf Einsatzzeit pocht. Macht Hinterseer deswegen den Abflug?

Laut der Hamburger Morgenpost hat der VfL Bochum Interesse am Angreifer, Kontakt zwischen Verein und Spieler über einen Wechsel soll bereits bestehen. Für Hinterseer wäre es eine Rückkehr zur erfolgreichen Wirkungsstätte.

Dampfmacher für Ganvoula?

32 Treffer lieferte Hinterseer in zwei Spielzeiten für den VfL, glänzte in seiner zweiten Saison außerdem als Vorbereiter und empfahl sich so erst für den HSV. Bälle festmachen, Reaktionsschnelligkeit im Strafraum, Kopfballstärke – diese Attribute kann Hinterseer im Sturm-Zentrum einbringen.

Genau hier liegt allerdings eine weitere Schwierigkeit. Hinterseer ist auf das Angriffs-Zentrum festgelegt, blieb auf den Flügeln häufig blass. Doch beim VfL Bochum agiert aktuell Silvere Ganvoula, obwohl er das Interesse höherklassiger Vereine geweckt hat, weiterhin im Sturm und das überzeugend, wie jüngst im Testspiel gegen den BVB zu sehen war.

Bochums Trainer Thomas Reis hatte angekündigt, einer weiteren Offensiv-Verstärkung nicht abgeneigt zu sein. Sollte Hinterseer tatsächlich ins Raster fallen, hätte er es allerdings als Herausforderer Ganvoulas schwer.