HSV verpflichtet Amadou Onana

Talent erhält Vertrag bis 2024

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 31.01.2020 | 09:20
Amadou Onana bei der TSG Hoffenheim U19

Der großgewachsene Mittelfeldmann Onana war für die TSG auch in der Youth League (hier gegen Real Madrid) aktiv. ©Imago images/foto2press

Der Hamburger SV hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Amadou Onana verpflichtet. Der 18-Jährige kommt aber nicht im Winter, sondern zur kommenden Saison, ist dann ablösefrei. Bei den Rothosen erhält Onana einen Vertrag bis 2024.

„Wir freuen uns sehr, dass Amadou sich frühzeitig für den HSV entschieden hat, denn er ist ein internationales Top-Talent, das im Mittelfeld alle Positionen spielen kann und großes Entwicklungspotenzial besitzt“, so HSV-Sportdirektor Michael Mutzel.

U19-Kapitän

Der Belgier stieß 2017 aus seiner Heimat in die Nachwuchsabteilung der TSG Hoffenheim, wo er in der U17 sowie der U19 eine feste Größe war. Das blieb auch dem belgischen Verband nicht unbemerkt, Onana machte bereits 19 Spiele für Jugendnationalmannschaften Belgiens und steht im aktuellen Kader der belgischen U19.

Zudem stellte er in der TSG-A-Jugend seine Führungsqualitäten unter Beweis, führte seine Mannschaft als Kapitän aufs Feld. Bei den Rothosen ist er nun ambitoniert, den Übergang in den Profi-Bereich zu meistern: „Ich freue mich auf die große Herausforderung, bei diesem großartigen Club mit diesen tollen Fans zu spielen und mich weiterzuentwickeln“, so Onana.