SV Darmstadt 98: Nur noch eine Chance für Torsten Frings?

Lilien immer besorgniserregender

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Samstag, 09.12.17 | 09:23
Torsten Frings

Seit elf Spielen sieglos: Torsten Frings © Imago / Sven Simon

Nach der 0:1-Heimniederlage am vergangenen Wochenende ließ Präsident Rüdiger Fritsch keinen Zweifel daran, unverändert voll auf Trainer Torsten Frings zu vertrauen. Allerdings sicherlich in der Hoffnung auf Besserung, die nun aber auch am gestrigen Freitag nicht eingetreten ist. Stattdessen verlor der SV Darmstadt 98 mit 0:1 bei Erzgebirge Aue und bleibt damit auf dem Relegationsplatz hängen.

Elf sieglose Spiele in Folge mit lediglich fünf von 33 möglichen Punkten sind schon alarmierend genug, doch richtig besorgniserregend war die Art und Weise, wie die Lilien in Aue bei einem tabellarisch auf Augenhöhe gelegenen Gegner aufgetreten sind.

„ Das hat so nichts mit Profifußball zu tun. ”
Torsten Frings

„Es kann nicht sein, wie herz- und kampflos wir uns aktuell präsentieren, das hat so nichts mit Profifußball zu tun. Der Wille, alles für den Verein zu geben, hat in den letzten Spielen gefehlt – wir müssen die Mannschaft da wieder hinbekommen, sonst sieht es ganz düster aus“, nahm Coach Frings auf der vereinseigenen Webseite nicht zum ersten Mal in den vergangenen Wochen kein Blatt vor den Mund.

Endspiel in Fürth?

Gleichzeitig weiß Frings natürlich auch, dass mit jedem Misserfolg trotz des Vertrauens seitens des Präsidiums auch seine Position immer stärker hinterfragt wird. „Ich weiß, wie Fuß­ball funk­tio­niert. Ich spüre eine Rie­sen-Rü­cken­de­ckung, aber ich weiß, dass das nicht un­end­lich ist“, ließ Frings in Bild durchblicken, sich auch seiner persönlichen Lage durchaus bewusst zu sein.

Nüchtern betrachtet bleibt den Lilien in der vorhandenen Konstellation noch eine Chance das Blatt zu wenden. Wenn auch am kommenden Wochenende bei der SpVgg Greuther Fürth verloren werden sollte, wäre es nicht mehr die ganz große Überraschung, würde in Darmstadt die Reißleine gezogen.

Bis dahin freilich wird Frings alles versuchen, um seine Mannschaft in die Spur zu bekommen. Das dürfte gemessen an der Leistung von Aue allerdings eine Herkulesaufgabe sein.

Gewinnt Darmstadt in Fürth? Jetzt wetten!