Arminia Bielefeld gegen SV Sandhausen

Analyse, Aufstellung & Quoten zum Spiel am 09.12.2018

Philipp Klingmann im Duell mit Fabian Klos.

Wird’s erneut ein harter Kampf? Das letzte Duell zwischen Sandhausen und Bielefeld endete 0:0. ©Imago/pmk

Mit Arminia Bielefeld und dem SV Sandhausen treffen zwei Mannschaften aufeinander, die nicht zufällig im unteren Tabellendrittel zu finden sind. Bielefeld hat nach gutem Start aus den letzten acht Spielen nur zwei Punkte geholt und will den Abwärtstrend nun unbedingt stoppen. Dafür ist nach dem Mutmacher vergangene Woche in Paderborn (2:2) ein Sieg gegen den SVS, der aus den jüngsten fünf Partien auch nur zwei Zähler verbuchen konnte, nahezu Pflicht.

Arminia Bielefeld: Wohin mit Brunner und Börner?

Sechs der bisherigen zwölf Duelle gewann Arminia Bielefeld und hat damit bei drei Remis und drei Niederlagen die bessere Bilanz. Zu Hause gelangen der Arminia drei Erfolge bei zwei Unentschieden und einer Niederlage. Das bislang letzte Aufeinandertreffen endete am 34. Spieltag der vergangenen Saison in Bielefeld mit einem torlosen Remis.

Nach inklusive DFB-Pokal fünf Heimniederlagen in Folge benötigt die Arminia nicht nur mit Blick auf die Tabelle einen Sieg, sondern auch, damit die Diskussionen um Trainer Jeff Saibene nicht wieder neu aufflammen.

Der luxemburgische Fußball-Lehrer kann im Vergleich zur Vorwoche wieder auf Cedric Brunner und Julian Börner bauen, deren Rückkehr nach einer Gelbsperre bzw. einem Infekt knifflige Entscheidungen nötig macht. Während Brunner auf der rechten Abwehrseite den Vorzug vor Jonathan Clauss erhalten könnte, müsste für Kapitän Börner wohl der auf eher ungewohnter Innenverteidiger-Position starke Manuel Prietl weichen. Prietl freilich wäre auch eine Option für das zentrale Mittelfeld, wo dann Max Christiansen vermutlich der Leidtragende wäre.

Weitere Änderungen sind in Abwesenheit der nach wie vor fehlenden Joan Simun Edmundsson, Roberto Massimo, Nils Seufert und Nils Quaschner nicht zu erwarten. Fabian Klos, der zu Beginn der Woche wegen einer Knieblessur im Training fehlte, kann auflaufen und wird mit Andreas Voglsammer das Sturmduo bilden.

SV Sandhausen: Linsmayer feht, Wooten wieder von Anfang an

Trotz der schwachen Ausbeute von nur einem Punkt aus den letzten vier Auswärtsspielen hat Sandhausens Trainer Uwe Koschinat vor der Reise nach Ostwestfalen auf der PK am Donnerstag eine klare Marschroute ausgegeben: „Das wird eine richtungsweisende Partie für uns, denn wir können bei einem Sieg wieder nahe an Bielefeld heranrücken. Ich habe es bisher vor jedem Spiel gesagt und ich sage es auch jetzt: Wir fahren nach Bielefeld, um zu gewinnen.“

Ersetzen muss Koschinat dabei aber mit Denis Linsmayer einen seiner Leistungsträger. Der zentrale Mittelfeldspieler hat sich beim 1:2 gegen den 1. FC Heidenheim die fünfte gelbe Karte eingehandelt und könnte vom zuletzt kaum noch gefragten Kapitän Stefan Kulovits vertreten werden. Möglich ist aber auch, dass Philipp Förster aus dem offensiven Mittelfeld auf die Doppelsechs zurückgezogen wird.

Förster wird aber vermutlich eher im offensiven Mittelfeld bleiben und verstärkt über rechts agieren, wo hinter Rurik Gislason aufgrund von muskulären Rückenbeschwerden ein dickes Fragezeichen steht. Voraussichtlich wieder von Anfang an neben Fabian Schleusener stürmen wird unterdessen Andrew Wooten, der gegen Heidenheim geschwächt von einem Infekt nur eingewechselt wurde.

Neben Linsmayer stehen auch Tim Kister, Tim Knipping, Nejmeddin Daghfous sowie Alexander Rossipal (Außenbandzerrung) nicht zur Verfügung.

Tipps & Quoten zum Spiel

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Sonntag, 13.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 19.30 Uhr bei Sky Sport News HD und Sport 1. Kommentator: Jürgen Schmitz

Unser abschließender Wett Tipp:

Sandhausen ist in keiner optimalen Verfassung und könnte für Bielefeld als Aufbaugegner zum richtigen Zeitpunkt kommen. Für die Arminia gilt es auf jeden Fall, an die gute Vorstellung in Paderborn anzuknüpfen. Gelingt das, platzt der Knoten auch wieder richtig.  »Jetzt mit 2.20-Quote bei Interwetten auf Bielefeld-Sieg tippen.