Alemannia Aachen: Marco Höger wechselt zum FC Schalke 04

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 08.06.11 | 18:29

Was sich schon seit Wochen angedeutet hat, ist nun Gewissheit. Nach dem zum FSV Mainz 05 wechselnden Zoltan Stieber verliert Alemannia Aachen mit Marco Höger einen weiteren Schlüsselspieler an einen Bundesligisten. Der 21-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Schalke 04.

Beim DFB-Pokalsieger unterschreibt das Aachener Eigengewächs nach Angaben von Schalkes Manager Horst Heldt einen Vertrag bis 30. Juni 2015. Über die Ablöse würde bislang noch nichts bekannt, diese dürfte jedoch zwischen einer und zwei Millionen Euro liegen.

Damit hat Manager Erik Meijer bei der Besetzung der noch offenen Positionen zusätzlichen finanziellen Spielraum, wird sich nun aber sicherlich auch noch nach einer Verstärkung für das zentrale Mittelfeld umsehen. Ob der bereits vor einigen Wochen gehandelte Reinhold Yabo vom 1. FC Köln noch ein Thema ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.