Eintracht Braunschweig: Hoffnung auf Suleiman Abdullahi

Christoffer Nyman auf Formsuche

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 28.02.18 | 08:14
Suleiman Abdullahi

Bester Braunschweiger Torschütze in dieser Saison: Suleiman Abdullahi © Imago / Jan Hübner

Anstatt sich nach vier Punkten aus den Spielen beim SV Sandhausen (0:0) und gegen den 1. FC Union Berlin (1:0) ins Mittelfeld abzusetzen, ist Eintracht Braunschweig mit der 1:2-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth wieder ein Stück näher an die Abstiegszone herangerückt.

Bei nur zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz muss man sich in Braunschweig definitiv Sorgen machen. Vor allem auch deshalb, weil sich die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht sehr schwer damit tut, Tore zu erzielen. 28 Treffer nach 24 Spieltagen werden nur von sechs anderen Klubs unterboten und in den letzten vier Begegnungen durfte die Eintracht magere zwei Törchen bejubeln.

Abdullahis Einsatz gegen Regensburg fraglich

Zumindest in Fürth war ein Grund für das maue Offensivspiel das Fehlen von Suleiman Abdullahi aufgrund einer Kniereizung. Der Nigerianer, der nach einem von Verletzungen durchzogenen ersten Jahr bei der Eintracht angekommen ist, führt mit sechs Treffern die interne Torschützenliste an und hat drei weitere Tore vorbereitet.

„ Seine Dynamik und seine Schnelligkeit haben uns gefehlt. ”
Torsten Lieberknecht

„Seine Dynamik und seine Schnelligkeit haben uns gefehlt“, sah in der Braunschweiger Zeitung auch Coach Lieberknecht im Fehlen Abdullahis einen Faktor für die fehlende Durchschlagskraft. Ob es beim 21-Jährigen für die Partie am Sonntag gegen den SSV Jahn Regensburg reicht, ist indes fraglich.

Falls nicht, müssten es wohl erneut Domi Kumbela und Christoffer Nyman richten. Kumbela traf zwar in Fürth, erwischte ansonsten aber zum wiederholten Male keinen guten Tag. Und Nyman sind die vielen verletzungsbedingten Zwangspausen der jüngeren Vergangenheit deutlich anzumerken.

Der Schwede, vergangene Saison immerhin elfmal erfolgreich, steht nach 15 Einsätzen erst bei drei Toren, gilt aber dennoch weiter als Hoffnungsträger. Auch deshalb, weil Nyman zwingend zulegen muss, um seinen Traum von der WM 2018 leben zu können.

Gewinnt Braunschweig gegen Regensburg? Jetzt wetten!