French Open Wetten: Favoriten, Quoten & Tipp

Wer gewinnt in Paris?

Rafael Nadal. Jetzt auf die French Open wetten

Auf Sandplätzen ist Rafael Nadal eine Klasse für sich. ©imago images/Moana Bauer

So stehen die French Open Quoten

Anbieter Spieler Quote  
interwetten Rafael Nadal 1.95 Jetzt wetten
interwetten Novak Djokovic 3.60 Jetzt wetten
interwetten Dominic Thiem 3.90 Jetzt wetten
interwetten Stefanos Tsitsipas 20.00 Jetzt wetten
interwetten Alexander Zverev 24.00 Jetzt wetten
interwetten Daniil Medwedew 26.00 Jetzt wetten

Auch die Tenniswelt im Allgemeinen und die French Open im Speziellen waren von Corona betroffen, so wurde das Turnier von seinem „Stammplatz“ im Mai auf September verschoben. Ab dem 27. September fliegt die Filzkugel aber endlich durch das Stade Roland Garros. Gesucht wird erneut der beste Sandplatzspieler der Welt.

Auf den und viele andere Dinge könnt Ihr natürlich auch 2020 wieder wetten. Wo lohnen sich French Open Wetten, wer hat die attraktivsten Quoten und auf welche Favoriten lohnt sich der Tipp?

French Open Favoriten – Wer gewinnt in Paris?

Bei den French Open Favoriten ist natürlich Rafael Nadal als heißester Kandidat im Hauptfeld zu nennen. 19 Grand-Slam-Siege kann der 34-jährige Spanier vorweisen und machte dabei seinem Ruf als Sandplatzkönig alle Ehre: Zwölf dieser Grand Slams gewann er bei den French Open. Das erkennen auch die Wettanbieter an, bei denen Nadal der Top-Favorit ist.

Ihm auf den Fersen ist Novak Djokovic. Der Serbe erlebte mit seinem Ausscheiden bei den US Open nach Disqualifikation eine schwere Zeit und will sich nun wieder voll und ganz auf den Tennis-Court konzentrieren. Der „Djoker“ kann auch Sandplatz, wie er mit seinem Sieg bei den French Open 2016 unter Beweis stellte.

Die Favoriten auf den Sieg im Roland Garros macht Dominic Thiem komplett. Der Österreicher zog bereits in den vergangenen beiden Jahren ins Finale ein, musste sich dort aber beide Male Rafael Nadal geschlagen geben. Durch seinen Sieg bei den US Open in diesem Jahr tankte Thiem zusätzliches Selbstvertrauen.

Dahinter entsteht schon eine große Lücke, ehe mit Stefanos Tsitsipas, Alexander Zverez und Daniil Medwedew der erweitere Favoritenkreis bei den Herren.

Darauf könnt Ihr bei den French Open Wetten

Grundsätzlich müsst Ihr zwischen zwei Wettmöglichkeiten unterscheiden. Da wäre zum Einen der Tipp auf einen Gesamtsieger. Dabei tippt Ihr darauf, welcher Spieler die French Open 2020 gewinnt. Zum Anderen könnt Ihr aber auch auf jedes einzelne Match wetten, zum Beispiel auf einen Sieger, Über/Unter Anzahl der Sätze oder welcher Spieler einen ausgewählten Satz für sich entscheiden, sogenannte Satzwetten.

Dabei könnt Ihr bei jedem Match Einzel oder Kombiwette spielen, auch Systemwetten sind im Tennis problemlos möglich. Auch Fans von Livewetten kommen auf ihre Kosten und können natürlich auch auf Partien tippen, die bereits laufen. Neben den Herren könnt Ihr selbstverständlich auch auf die Damen oder die Partien im Doppel Wettquoten finden.

FAQ – Fragen & Antworten zu French Open Wetten

Wer ist der beste Buchmacher für French Open Wetten?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Grand Slams lässt sich im Grunde kein Buchmacher entgehen, darum werdet Ihr auch während den French Open keine Mühe haben, Wettmärkte und Wettquoten zu finden. Also Anlaufstelle empfehlen wir Euch Interwetten.

Der Buchmacher aus Österreich verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Sportwetten-Bereich, das merkt man auch seinen French Open Wetten an. Die Quoten sortieren sich ganz vorne am Markt ein, die Anzahl der Wettmöglichkeiten ist ebenfalls herausragend. Ob Systemwetten, Einzel- oder Kombiwette – hier bleiben keine Wünsche offen.

French Open Wetten: Nächster Titel für Rafael Nadal?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Tatsächlich spricht erneut vieles für einen Erfolg von Rafael Nadal bei den French Open. Der Spanier ist ein absoluter Sandplatz-Spezialist und wird von vielen Tennis-Experten gar als bester Tennisspieler auf Sand in der Geschichte des Sports angesehen.

Dazu kommt natürlich noch seine beeindruckende Bilanz bei den French Open: Zwölf Mal schaffte er es bislang ins Finale, zwölf Mal wurde er anschließend auch Turniersieger.

Wo kann ich live auf die French Open Wetten?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Auch hier könnt Ihr wie bei French Open Wetten grundsätzlich bei jedem Wettanbieter fündig werden. Unsere Empfehlung lautet aber auch bei Euren French Open Live Wetten: Interwetten. Dort ist der Livebereich sehr übersichtlich und intuitiv gestaltet. Das erleichtert Eure Tippabgabe enorm, da Ihr nicht erst suchen müsst.

Tipp für Einsteiger: Auch bei Livewetten könnt Ihr verschiedene Wettquoten miteinander kombinieren, falls Ihr eine Kombiwette spielen wollt.

Gewinnt Dominic Thiem seinen 2. Grand Slam?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
2020 befindet sich Dominic Thiem in wirklich starker Form. Bei den Australian Open im Januar erreichte der Österreicher das Finale, ebenso wie vor wenigen Wochen bei den US Open. Während es in „Down Under“ nicht mit dem Titel klappen wollte, holte er das in Flushing Meadows nach.

Dort setzte er sich im Endspiel gegen Alexander Zverev durch. Nachdem der 27-Jährige in diesem Kalenderjahr zudem erstmals unter die Top-3 der Weltrangliste vorrückte, ist auch in Paris mit ihm zu rechnen. Im Hauptfeld des prestigeträchtigen Turniers gehört er somit zu den Favoriten.

French Open 2020: Lohnen sich Wetten auf Alexander Zverev?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Quote auf Zverev ist natürlich sehr attraktiv, zumal er als Weltranglisten-Siebter Deutschlands aktuell bester Tennisspieler ist und die Lücke auf die Weltspitze ein Stück weit schließen konnte. Auch vor dem Hintergrund seines Abschneidens bei den US Open kann sich der Tipp also lohnen.

Dort stand der 23-Jährige erstmals in seiner Karriere im Endspiel eines Grand Slams. Das ging zwar nicht zu seinen Gunsten aus, Zverev zeigte aber, dass mit ihm zu rechnen ist.

French Open Wetten: Wer gewinnt 2020 bei den Damen?

Im Vorfeld schien alles angerichtet für einen Zweikampf zwischen Simona Halep (Siegerin 2018) und Ashleigh Barty (Siegerin 2019). Die Australierin Barty, aktuell die Nummer Eins der Damen-Weltrangliste, entschied sich jedoch dafür, in diesem Jahr nicht an den French Open teilzunehmen.

Daher sehen die Buchmacher Simona Halep deutlich vorne. Die Rumänin stand in den letzten vier Jahren immer mindestens im Achtelfinale des Turniers. Ein erneutes gutes Abschneiden im Stade Roland Garros würde zudem den Rückstand in der Weltrangliste auf Barty verkürzen, was die 28-Jährige zusätzlich motivieren dürfte.

Wo kann ich die French Open 2020 schauen?

Eurosport wird die French Open 2020 übertragen. Während Ihr einen Großteil der Matches im Free-TV verfolgen könnt, werden manche Partien nur auf Eurosport2 oder im Eurosport Player gezeigt.

Fazit & abschließender Wett Tipp zu den French Open

Auf Sand im Allgemeinen und den French Open im Speziellen führt eigentlich kein Weg an Rafael Nadal vorbei. Der Spanier ist auf diesem Belag einfach eine Klasse für sich. Nadal fährt in seinem „Wohnzimmer“ den 13. Titel ein. » Jetzt mit 1.95-Quote bei Interwetten auf Rafael Nadal als Sieger der French Open 2020 wetten!

Anbieter Spieler Quote  
interwetten Rafael Nadal 1.95 Jetzt wetten
interwetten Novak Djokovic 3.60 Jetzt wetten
interwetten Dominic Thiem 3.90 Jetzt wetten
interwetten Stefanos Tsitsipas 20.00 Jetzt wetten
interwetten Alexander Zverev 24.00 Jetzt wetten
interwetten Daniil Medwedew 26.00 Jetzt wetten