Galatasaray vs Besiktas: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Süper Lig am 27.02.2017

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Montag, 27.02.17 | 12:16
Ricardo Quaresma wird von Sabri Saroglu verfolgt. Jetzt auf Galatasaray gegen Besiktas wetten!

Im Hinspiel holten Ricardo Quaresma (l.) und Besiktas einen 0:2-Rückstand auf – Endstand 2:2. ©Imago

Unsere Wett-Empfehlung:

[table “” not found /]

Spannender könnte die Ausgangslage vor dem Istanbuler Derby zwischen Galatasaray und Besiktas (Anstoß: Montag, 18 Uhr) kaum sein. Die Gastgeber sind aktuell Tabellen-Dritter und haben sieben Punkte Rückstand auf die Gäste, die momentan die Süper Lig anführen. Mit einem Sieg würde sich „Gala“ also selbst wieder voll in den Meisterschaftskampf hineinschießen.

Galatasaray Istanbul: Heimspiele verhindern bessere Platzierung

Nach dem sehr enttäuschenden 6. Platz am Ende der Vorsaison ist Galatasaray in dieser Saison wieder deutlich dicker im Geschäft. Dass die Mannen von Trainer Igor Tudor nicht noch näher am Stadtrivalen dran sind, hängt in erster Linie mit der Ausbeute in den Heimspielen zusammen: Drei Niederlagen zu Hause kassierten die „Gelb-Roten“ schon, jedes andere Team aus der Top 5 der Süper Lig verlor höchstens eine Partie daheim.

Auch zuletzt gab es zu Hause eine herbe Enttäuschung, als Galatasaray gegen den Abstiegskandidaten Kayserispor mit 1:2 den Kürzeren zog. Darauf folgte in der vergangenen Woche ein 1:1 bei Rizespor, ebenfalls ein Team aus dem Tabellenkeller. Sollte nun gegen Besiktas verloren werden, dann wäre das wohl das vorzeitige Ende aller Meisterträume.

Mit Serdar Aziz müssen die Hausherren lediglich auf einen Spieler verletzungsbedingt verzichten. Wieder mit an Bord ist dagegen der zuletzt suspendierte Bruma, der in dieser Saison bereits an 13 Treffern seines Teams direkt beteiligt war. Der portugiesische U21-Nationalspieler könnte gemeinsam mit Lukas Podolski die Doppelspitze bilden. In dem Fall würde Josué wohl auf der Bank bleiben.

Besiktas Istanbul: Torfabrik ist auf Touren gekommen

Ganz locker hat Besiktas in der vergangenen Woche die Teilnahme am Achtelfinale der Europa League klar gemacht. Nach dem 3:1-Hinspielsieg bei Hapoel Beer Sheva folgte im Rückspiel ein 2:1-Erfolg, damit dürfen die „schwarzen Adler“ nun in den kommenden beiden Wochen gegen Olympiakos Piräus ums Viertelfinale spielen.

Auch in der heimischen Süper Lig läuft es insgesamt ganz rund. Fünf der zurückliegenden sechs Partien hat Besiktas gewonnen, lediglich bei Karabükspor setzte es vor zwei Wochen eine 1:2-Niederlage. Auffällig ist allerdings, dass die Mannschaft von Coach Senol Günes inzwischen das Toreschießen richtig für sich entdeckt zu haben scheint: In den drei Partien rund um die Karabükspor-Pleite traf das Team 12-mal. Damit stellt Besiktas inzwischen auch den stärksten Angriff der Liga.

In der Defensive müssen die Gäste allerdings weiterhin ohne den Ex-Bremer Dusko Tosic auskommen, der nach wie vor rotgesperrt ist. Seinen Platz in der Innenverteidigung dürfte erneut der von RB Leipzig ausgeliehene Altinc Nukan übernehmen. Verletzt fehlen Demba Ba, Necip Uysal und Caner Erkin.

Jetzt aufs Spiel wetten! 

Aktuelle Wett Tipps

In 8 der jüngsten 10 Spiele von Galatasaray trafen beide beteiligte Mannschaften. Genauso war es in den vergangenen 4 Partien von Besiktas.

Beide Teams treffen – 1,58 mit tipico – jetzt wetten

Nur ein einziges Mal in den zurückliegenden 12 Begegnungen wurden bei „Gala“ weniger als 1,5 Tore erzielt. Bei den „schwarzen Adlern“ war das 2-mal in den vergangenen 13 Spielen der Fall.

Over 1,5 – 1,25 mit tipico – jetzt wetten

Unsere finaler Wett Tipp: Galatasaray bewahrt sich mit einem Punkt die Chancen auf den Titel. Jetzt wetten!