Frankfurt vs Augsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 14.04.2019

Kann Makoto Hasebe mit der Eintracht gegen den FCA seine Serie ausbauen? Jetzt auf Frankfurt gegen Augsburg wetten!

Makoto Hasebe (l.) möchte unbedingt noch einmal in der Champions League spielen. ©Imago images

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Mit Schmidt zum Aufschwung?

Martin Schmidt ist zurück in der Bundesliga. Der FC Augsburg hat auf den anhaltenden Misserfolg reagiert und die Reißleine gezogen. Im ersten Spiel von Manuel Baums Nachfolger müssen die Fuggerstädter am Sonntagabend ausgerechnet zur Überraschungsmannschaft der aktuellen Spielzeit nach Frankfurt (Anstoß: 18 Uhr, live bei Sky). Die Eintracht geht nach einem kräftezehrenden Europa-League-Spiel jedoch nicht in bester Verfassung in die Partie.

Eintracht Frankfurt: Jovic wieder zuverlässig?

Gute 70 Minuten mussten die Adlerträger im Viertelfinal-Hinspiel der Euro League in Lissabon in Unterzahl agieren, hielten aber dennoch beachtlich mit. Durch den erzwungenen Kopfballtreffer von Joker Paciencia zum 2:4-Endstand können sich die Hessen sogar noch Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen. Die erste Pflichtspielpleite nach zuvor 15 Partien ohne Niederlage konnte aber trotz toller Moral nicht mehr abgewendet werden.

Immerhin war auch mit einem Mann weniger auf den starken Frankfurter Angriff Verlass, auf den auch gegen Augsburg wieder gebaut wird. Lediglich in einer der letzten zehn Partien blieb die SGE-Offensive ohne Ertrag und kommt in dieser Zeit auf einen Toreschnitt von 2,2 Treffern pro Spiel (Jetzt bei Interwetten mit 1,45-Quote darauf tippen, dass Frankfurt mehr als 1,5 Tore erzielt).

Bangen muss die Eintracht jedoch um Torjäger Ante Rebic, der gegen Benfica frühzeitig angeschlagen vom Platz musste. Darüber hinaus muss Trainer Adi Hütter wohl weiterhin auf Stendera, Tawatha, Haller, Touré und Russ verzichten. Mit Luka Jovic ist der Mann mit eingebauter Torgarantie aber dabei. Der Serbe traf in 26 Bundesliga-Spielen satte 17-mal.

FC Augsburg: Wiederauferstehung des FCA-Sturms?

Der FC Augsburg befindet sich mit nur vier Zählern Vorsprung auf Relegationsplatz 16 in akuter Abstiegsnot. Die desolate 0:4-Niederlage gegen Hoffenheim in der Vorwoche, die bereits dritte Pflichtspielpleite in Folge, brachte letztlich das Fass zum Überlaufen und gab den Anlass, sich von Cheftrainer Manuel Baum zu trennen.

Nachfolger Martin Schmidt muss in seiner kurzen Vorbereitungszeit an einigen Stellschrauben drehen. Besonders der harmlose Angriff der bayrischen Schwaben könnte ein wenig frischen Wind gut vertragen. In drei der jüngsten fünf Spiele blieben die Augsburger ohne eigenes Tor. Hinzu kommt die magere Bilanz in der Ferne.

In den insgesamt 14 Auswärtsspielen holte der FCA nur neun Punkte und gewann lediglich zweimal (Jetzt mit 1,15-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Augsburg nicht gewinnt). Unter Neu-Trainer Schmidt könnte es personell zu einigen Veränderungen kommen. Die angeschlagenen Khedira, Finnbogason, Max, Gregoritsch und Ji sind zudem allesamt fraglich.

Unser abschließender Wett Tipp:

Frankfurt gewinnt gegen auswärtsschwache Augsburger und bleibt auf CL-Kurs. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 5.00-Quote (statt 1.50) auf Eintracht-Sieg wetten.