Heute: Hoffenheim vs BVB: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 12.05.2018

Jeremy Toljan gegen Nadiem Amiri. Jetzt auf die Partie Hoffenheim gegen BVB wetten.

Kampf um Europa: Wer hat in Hoffenheim die Nase vorn? ©Imago/Xinhua

Duell um die Champions League

In Hoffenheim geht es am Samstag um nichts Geringeres als die „Königsklasse“, wenn die TSG den BVB empfängt (Anstoß: 15:30 Uhr, live auf Sky). Beide Vereine können dabei noch aus den CL-Startplätzen rutschen und dürften während der 90 Minuten auch immer mit einem wachen Auge den Spielstand in Leverkusen im Blick haben.

TSG 1899 Hoffenheim: Durch Heimstärke in die „Königklasse“?

Nach neun Partien ohne Niederlage hat es die Mannschaft von Julian Nagelsmann am vergangenen Spieltag mal wieder erwischt. Mit 0:2 musste sich die TSG in Stuttgart geschlagen geben.

Dennoch stehen die Kraichgauer weiterhin, dank des besseren Torverhältnisses gegenüber Leverkusen, auf den vierten Platz und haben damit gute Chancen sich für die „Königsklasse“ zu qualifizieren.

Gewinnen die „Nagelsmänner“ am Samstag mit einen Zwei-Tore-Vorsprung oder mehr gegen den BVB, dann spielt Hoffenheim definitiv in der Champions League. Andernfalls dürfte es bange Blicke nach Leverkusen geben. Mut für einen Erfolg am Samstag macht in jedem Fall die Heimstärke.

Hoffenheim ist nämlich das zweitstärkste Heimteam der Liga und gewann die jüngsten vier Partien zu Hause mit dem für Samstag gewünschten Zwei-Tore-Vorsprung. Personell fehlen die verletzten Demirbay, Rupp, Geiger, Posch und Gnabry, während Hübner fraglich ist.

Borussia Dortmund: Seit zehn Spielen gegen die TSG ungeschlagen

Ein einziger Punkt hätte den „Schwarz-Gelben“ am vergangenen Wochenende gereicht, um sicher im nächsten Jahr in der Champions League zu spielen. Überraschenderweise verlor der BVB jedoch zu Hause gegen Mainz (1:2) und muss daher weiter zittern.

Im schlimmsten Fall könnten die Dortmunder nämlich noch auf Platz fünf abrutschen, wenn in Hoffenheim mit mehr als einem Tor Unterschied verloren wird und Leverkusen Hannover abschießt.

Der Blick auf die jüngste Historie gegen die TSG sollte der Borussia jedoch Mut machen. Mit sechs Siegen und vier Unentschieden verlor der BVB nämlich keines der vergangenen zehn Duelle gegen Hoffenheim.

Personell hat Stöger aktuell Probleme in der Hintermannschaft. Zusätzlich zu den Langzeitpatienten Rode, Durm und Batschuayi fehlen nämlich auch der gesperrte Sokratis sowie der angeschlagene Toprak. Neben Akanyi könnte daher Rechtsverteidiger Piszczek den zweiten Part der Innenverteidigung bilden.

Unser abschließender Wett Tipp:

Hoffenheim ist trotz der Niederlage in Stuttgart gut drauf, während der BVB sich zuletzt erschreckend schwach präsentierte. Wir empfehlen den Tipp auf Heimsieg & dazu die Sonderaktion von bet-at-home. Jetzt mit 10.00-Quote (statt.2.28) auf Hoffenheim-Sieg wetten.