HSV stellt Hecking vor

Ex-Gladbach-Trainer übernimmt

Dieter Hecking als Trainer in Gladbach

Dieter Hecking soll den HSV zu altem Glanz führen. ©Imago images/Sven Simon

Nach Hannover 96, das gestern Mirko Slomka als neuen Trainer vorstellte, hat mit dem HSV auch ein weiterer Favorit auf den Aufstieg einen neuen Übungsleiter: Dieter Hecking übernimmt den HSV ab sofort.

Aufstieg ist Pflicht

Hecking, dessen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach nicht verlängert wurde, führte unter anderem den VfL Wolfsburg zur Vizemeisterschaft und dem Sieg im DFB-Pokal. Mit Gladbach war er ebenfalls international vertreten. Erstmals in den Fokus der Bundesliga kam er mit Alemannia Aachen, das er in die 1. Liga führte.

Wie lange sein Vertrag nun in Hamburg gültig ist, wurde zunächst nicht bekannt gegeben. Die Zielsetzung für den neuen Mann an der Seitenlinie ist klar. Alles andere als der Aufstieg wäre in Hamburg nicht akzeptabel. 

Welcher Kader dem 54-Jährigen dafür zur Verfügung steht, dürfte sich nun schnell herausstellen. So dürfte Hecking sicher mitentscheiden, ob zum Beispiel Rick van Drongelen zu halten sein wird.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt exklusiven betfair Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf den HSV wetten!