Karlsruher SC: Daniel Pavlovic und Louis Ngwat-Mahop im Test

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Freitag, 26.08.11 | 07:05

Kurz vor Schließung des Transfermarktes befasst sich genau wie zahlreiche andere Vereine auch der Karlsruher SC noch mit möglichen Verstärkungen. Aus diesem Grund macht sich Trainer Rainer Scharinger derzeit im Training ein Bild von den beiden Testspielern Daniel Pavlovic und Louis Ngwat-Mahop, die ihre Karriere gerne in der 2. Bundesliga fortsetzen würden.

Noch wollte sich der KSC-Coach nicht zu den beiden äußern und erst noch einige weitere Trainingseinheiten abwarten. Doch ob der vereinslose Pavlovic und der bei Iraklis Saloniki ausgemusterte Ngwat-Mahop die nötigen Qualitäten mitbringen, scheint zumindest fraglich. Zumindest konnten die beiden im Probetraining bei anderen Zweitligisten nicht überzeugen. So stellte sich der Schweizer Linksverteidiger, der schon 14 Zweitliga-Spiele für den 1. FC Kaiserslautern bestritten hat, unlängst bei Dynamo Dresden vor, ohne dass der Aufsteiger den 23-Jährigen verpflichten wird. Und bei Ngwat-Mahop lehnte der FC Ingolstadt letztlich ab, nachdem der 23-jährige Stürmer aus Kamerun große Teile der Vorbereitung bei den Schanzern bestritten hatte.