KSC verpflichtet Babacar Gueye

Angreifer beim SC Paderborn nur noch Ersatz

Babacar Gueye beim SC Paderborn

Babacar Gueye war letzte Saison eine feste Größe beim SCP. ©Imago images/Noah Wedel

Update 30.01.2020:
Der KSC hat die Verpflichtung von Babacar Gueye bestätigt. „Ich bin froh jetzt hier in Karlsruhe zu sein und will die Mannschaft mit meinen Toren bei ihrem Ziel, die Klasse zu halten, bestmöglich unterstützen“, sagte Guèye, der einen Vertrag bis 2021 erhält.

Der ursprüngliche Artikel vom 29.01.:
Der KSC hat nach der Leihe von Marvin Pourié zu Eintracht Braunschweig die Suche nach einem neuen Stürmer in Angriff genommen. Unter anderem war niederländischen Medien zufolge Michiel Kramer als Pourié-Ersatz eine Option, der niederländische Stürmer entschied sich aber dem Vernehmen nach gegen den Klub.

Dennoch waren sich die Badischen Neuesten Nachrichten (Ausgabe vom 29.01.2020) sicher, dass zeitnah ein Spieler vorgestellt wird. Dieser könnte nach Informationen von Liga-Zwei.de nun Babacar Gueye werden.

Leistungsträger in der Aufstiegself

Der Angreifer vom SC Paderborn war zuvor schon bei weiteren Zweitligisten wie Osnabrück und Dynamo Dresden gehandelt worden, beide verpflichteten dann jedoch andere Angreifer. Vergangene Saison war Gueye beim SC Paderborn Stammspieler in der Aufstiegsmannschaft, sechs Tore trug er zum Durchmarsch bei.

In der Bundesliga hängen die Trauben aber scheinbar zu hoch für den Senegalesen, nur dreimal setzte Trainer Steffen Baumgart den 25-Jährigen ein. Beim KSC erhofft er sich nun wieder mehr Spielzeit.

Ob Trainer Alois Schwartz nun aber sein System wieder ändern wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt hatte er in Person von Philipp Hofmann nur mit einer echten Spitze spielen lassen, einer der Gründe warum Pourié unzufrieden war. An Hofmann, der für zehn Tore verantwortlich zeichnete, führt kein Weg vorbei, doch Gueye wird schwerlich als Spieler für die Bank verpflichtet werden.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Interwetten? Jetzt exklusiven Interwetten Gutschein sichern und mit 35€ zusätzlich auf den KSC tippen!