Asiatisches Handicap

Erklärung, Beispiele & Strategie

Glückwunsch. Denn wenn Ihr Euch für Asiatisches Handicap interessiert, dann seid Ihr auf der Wett-Leiter eine Stufe nach oben geklettert. Asian Handicap wird nämlich von fortgeschrittenen Tippern verwendet, wenn sie das Risiko einer Wette minimieren oder die Quote erhöhen wollen. Wir zeigen Euch, wie Ihr die manchmal kompliziert aussehende Wettart tippt und liefern Euch eine Tabelle, anhand Ihr seht, worauf Ihr bei Asian Handicap wetten müsst.

Die 3 besten Wettanbieter mit Asian Handicap

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right

Was ist Asiatisches Handicap?

Die normale Handicap Wette kennt ihr ja wahrscheinlich. In Asien, wo der Wettmarkt groß ist, gibt es jedoch weitaus mehr Möglichkeiten an Handicaps, nämlich solche, wo Ihr bei einem bestimmten Spielstand auch Euer Geld zurückbekommen könnt.

Diese wurden von einem englischen Buchmacher einst als „Asian Handicap“ bezeichnet – dieser Begriff hat sich durchgesetzt und als „Asiatisches Handicap“ eingedeutscht. Manchmal seht Ihr auch nur die Abkürzung AH.

Wenn Ihr bei einem Wettanbieter seid (mehr dazu im nächsten Abschnitt), dann seht Ihr meist ganz viele Möglichkeiten für Asian Handicap mit vielen Zahlen und +/-. Ganz schön verwirrend. Wir haben Euch hier also aufbereitet, bei welchen Spielereignissen welche Asian Handicaps durchgehen oder nicht:

Wie Ihr seht, gestaltet sich Asiatisches Handicap also folgendermaßen:

  • 0 = wie eine klassische Head to head bzw. Draw no bet Wette
  • Viertel-Handicaps (0,25/0,75) = Ein Teil des Einsatzes gibt es bei bestimmten Spielausgängen zurück
  • Halbe-Handicaps (0,5) = wie normales Handicap
  • Ganze Handicaps (1,0) = den ganzen Einsatz gibt es bei bestimmten Spielausgängen zurück

Asian Handicap Erklärung

Asian Handicap Erklärung

Wer hat die besten Asian Handicap Wetten?

Wenn Ihr asiatisches Handicap spielen wollt, dann gibt es für Euch nicht so viel Auswahl an Wettanbietern, wie wenn Ihr zum Beispiel eine klassische Siegwette oder auf Over/Under wetten wollt. Manche Buchmacher haben Asiatisches Handicap gar nicht im Programm, manche nur wenige Auswahlmöglichkeiten.

Wir haben verglichen und Euch die besten Wettanbieter für Asian Handicap in der eingangs gezeigten Tabelle aufgelistet. Besonders beeindruckt hat uns – wenig überraschend – bet365. Der Buchmacher gilt als einer der professionellsten überhaupt und hat dementsprechend viele Asian Handicap Wetten im Angebot – nicht nur auf den Ausgang der Partie.

Asian Handicap Tore:
Gleiches Prinzip wie bei Asian Handicap Wetten auf den Spielausgang.

Asian Handicap Ecken:
Hier könnt Ihr meist wetten auf

  • Welche Mannschaft hat mehr Ecken (-/+)
  • Gesamtzahl Ecken im Spiel

Das Prinzip ist wieder wie oben zu sehen. Wenn Ihr also zum Beispiel auf „Leipzig hat mehr Ecken -1“ wettet, dann gewinnt Ihr komplett, wenn Leipzig 2 Ecken mehr hat als der Gegner. Wenn Leipzig genau eine Ecke mehr hat als der Gegner, dann gibt es den Einsatz zurück. Wenn es gleich viele Ecken gibt, verliert Ihr die Wette.

Asian Handicap Karten:
Hier gilt das gleiche wie bei den Asiatischen Wetten auf Karten. Ihr könnt also wetten auf:

  • Welche Mannschaft sammelt mehr Karten im Spiel (-/+)
  • Gesamtzahl Karten im Spiel

Wenn ihr also zum Beispiel auf „Leipzig kassiert mehr Karten +0,5“ setzt, dann gewinnt Ihr, wenn Leipzig mehr Karten kassiert oder die Kartenanzahl beider Teams gleich ist. Kassiert der Gegner mehr Karten, verliert Ihr.

 

 

Asian Handicap Wettarten

Asian Handicap Wettarten

In welchen Sportarten kann ich auf Asiatisches Handicap setzen?

Asiatisches Handicap ist eine Wettart, die überwiegend im Fußball auftritt. Dennoch haben wir sie bei manchen Wettanbietern – hier sei wieder bet365 als Musterbeispiel zu nennen – auch in anderen Sportarten gefunden.

Basketball:
Ihr werdet die Wettart Asian Handicap beim Basketball selten finden. Allerdings gibt es sie indirekt bei den ganz normalen Handicap-Wetten. Wenn Ihr dort Handicaps nicht nur mit halben, sondern auch mit ganzen Zahlen seht, dann ist es asiatisches Handicap. Funktionsweise ist wie oben beschrieben.

Eishockey:
Beim Eishockey haben wir unabhängig vom Wettanbieter mehr Asiatische Wetten gefunden als beim Basketball. Asian Handicap Wetten können meist über die ganze Spielzeit oder drittelbasiert abgegeben werden. Auch beim Eishkockey sind asiatische Torwetten möglich.

Tennis:
In seltenen Fällen gibt es beim Tennis asiatisches Handicap. Normales Handicap könnt Ihr allerdings problemlos nahezu überall spielen.

Welche Strategie gibt es bei asiatischem Handicap?

Generell nutzen fortgeschrittene Tipper das asiatische Handicap eher zur Risikominimierung anstatt zur Erhöhung der Quoten.

Sprich: Die Strategie ist es, auf Asian Handicaps mit „+“ zu setzen!

So gewinnt Ihr auch, wenn das Spiel Unentschieden endet und unter Umständen sogar, wenn Eure Mannschaft verliert. Sich gegen ein Unentschieden zu versichern, ist ganz wichtig bei Fußball Wetten, da dieses Ereignis aufgrund der relativ wenigen Tore im Vergleich mit anderen Sportarten relativ häufig vorkommt.

Bei asiatischen Torwetten gibt es kein + oder -. Also:

Die Strategie bei asiatischen Torwetten: Achtet auf die Viertel-Tore!

Beispiel:

  • Wenn Ihr auf Over 2,5 setzt und es gibt nur zwei Tore, dann geht Eure Wette verloren.
  • Wenn Ihr auf Over 2,25 setzt und  es gibt nur zwei Tore, dann bekommt Ihr Euren halben Einsatz zurück.

Ob bei Euch asiatische Wetten sinnvoll sind, müsst Ihr letztlich selbst entscheiden. Gehen Eure Wetten zum Beispiel oft wegen Unentschieden kaputt: Dann erwägt das asiatische Handicap.

Moment, werdet Ihr sagen, dafür gibt es doch die doppelte Chance. Genau richtig kombiniert, denn asiatisches Handicap +0,5 entspricht der doppelten Chance. Jetzt könnt Ihr entscheiden, ob Ihr mehr Risiko geht und AH +0,25, wo Ihr nur einen Teil des Einsatzes wiederbekommt, spielt oder das Risiko weiter verringert und beispielsweise AH +1 spielt, wo Ihr Euren Einsatz zurückbekommt, wenn Euer Favorit mit einem Tor verliert!

FAQ – Fragen & Antworten zum Asiatischen Handicap

Welche Asian Handicap Alternative gibt es?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Leichter verständlich ist natürlich das klassische Handicap, wo Ihr eine Mannschaft mit einem fiktiven Rückstand oder Vorsprung ins Spiel schicken könnt. Als Absicherung ist hingegen die „Doppelte Chance“ zu empfehlen.
Wann bekomme ich bei asiatischen Wetten meinen Einsatz zurück?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Sobald die Wette ausgewertet wurde, bekommt Ihr bei asiatischen Wetten den Teil, der Euch zusteht, auf das Wettkonto gutgeschrieben. Die Auszahlung von Gewinnen läuft auch bei Asian Handicap Wetten nicht anders als bei anderen Wettarten.
Kann ich asiatische Wetten auch in Kombis spielen?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, Ihr könnt asiatische Wetten meist problemlos kombinieren, wie dieser Wettschein zeigt:

 

Asian handicap bei Interwetten Asian handicap bei Interwetten

 

Würdet Ihr bei einer nur den Einsatz zurückbekommen, wird das Spiel anteilig in der Kombi Wette verrechnet, das heißt, Euer maximaler Gewinn verringert sich. Dafür ist Eure Kombi allerdings auch noch am Leben!

Kann ich asiatische Wetten live tippen?keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Bei gut aufgestellten Wettanbietern wie bet365 ist das möglich. Schaut einfach in das Livewetten-Programm Eures Buchmachers und klickt auf die Wettarten. Dann werdet Ihr direkt sehen, ob es Asian Handicap gibt oder nicht.

Unser Fazit zum asiatischen Handicap

Asiatische Wetten sehen kompliziert aus, bringen allerdings einen coolen Mehrwert: So dienen sie als Absicherung und helfen unter Umständen, einen Teil Eures Einsatzes zu sichern. Deshalb werden sie gerne von fortgeschrittenen Tippern verwendet.

Wir raten: Schaut Euch anfangs immer unsere erklärende Tabelle an, wann Ihr bei welchem AH gewinnt. Irgendwann werdet Ihr die Tabelle nicht mehr brauchen und schüttelt das asiatische Handicap nur so aus dem Ärmel.

Jetzt seid Ihr bereit für asiatische Wetten. Um sie live perfekt anzuwenden, schaut Euch außerdem unseren Ratgeber zu Livewetten an, der ebenfalls einige nützliche Tipps enthält.

Die 3 besten Wettanbieter mit Asian Handicap

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
close Leider ist momentan eine Weiterleitung zu Tipico nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir: bet365 bis zu € 100 in Wett-Credits Jetzt sichern Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. Außerdem empfehlen wir: bet-at-home 50% bis €200 keyboard_arrow_right interwetten 100% bis €135 keyboard_arrow_right