Asian Handicap

Erklärung, Beispiele & Strategie

Glückwunsch. Denn wenn Ihr Euch für Asiatisches Handicap interessiert, dann seid Ihr auf der Wett-Leiter eine Stufe nach oben geklettert. Asian Handicap wird nämlich von fortgeschrittenen Tippern verwendet, wenn sie das Risiko einer Wette – durch Absicherung gegen späte Tore oder ein Unentschieden – minimieren oder die Quote erhöhen wollen. Wir zeigen Euch, wie Ihr die manchmal kompliziert aussehende Wettart tippt und liefern Euch eine Tabelle, anhand Ihr seht, worauf Ihr bei Asian Handicap wetten müsst.

Die 3 besten Wettanbieter mit Asian Handicap
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
40€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right

Was sind Asiatisches Handicap Wetten?

Die normale Handicap Wette kennt ihr ja wahrscheinlich. In Asien, wo der Wettmarkt groß ist, gibt es jedoch weitaus mehr Möglichkeiten an Handicaps, nämlich solche, wo Ihr bei einem bestimmten Spielstand auch Euer Geld zurückbekommen könnt.

Diese wurden von einem englischen Buchmacher einst als „Asian Handicap“ bezeichnet – dieser Begriff hat sich durchgesetzt und als „Asiatisches Handicap“ beim Wetten eingedeutscht. Manchmal seht Ihr auch nur die Abkürzung AH oder die Schreibweise AHC.

Wenn Ihr bei einem Wettanbieter seid (mehr dazu im nächsten Abschnitt), dann seht Ihr meist ganz viele Möglichkeiten für Asian Handicap Wetten mit vielen Zahlen und +/-. Ganz schön verwirrend. Wir haben Euch hier also aufbereitet, bei welchen Spielereignissen welche Asian Handicaps durchgehen oder nicht:

Wie Ihr seht, gestaltet sich Asiatisches Handicap bei Wetten also folgendermaßen:

  • 0 = wie eine klassische Head to head bzw. Draw no bet Wette (bei Unentschieden Geld zurück)
  • Viertel-Handicaps (0,25/0,75) = Ein Teil des Einsatzes gibt es bei bestimmten Spielausgängen zurück
  • Halbe-Handicaps (0,5) = wie normales Handicap bei Wetten
  • Ganze Handicaps (1,0) = den ganzen Einsatz gibt es bei bestimmten Spielausgängen zurück

Asian Handicap Erklärung

Asian Handicap Erklärung

Welche Wettanbieter haben Asian Handicap Wetten & wer ist der beste?

Wenn Ihr asiatisches Handicap spielen wollt, dann gibt es für Euch nicht so viel Auswahl an Wettanbietern, wie wenn Ihr zum Beispiel eine klassische Siegwette oder auf Over/Under wetten wollt. Manche Buchmacher haben Asiatisches Handicap gar nicht im Programm wie beispielsweise bwin oder betway, manche nur wenige Auswahlmöglichkeiten.

Wir haben verglichen und Euch die besten Wettanbieter für Asian Handicap in der eingangs gezeigten Tabelle aufgelistet. Besonders beeindruckt hat uns – wenig überraschend – bet365. Der Buchmacher gilt als einer der professionellsten überhaupt und hat dementsprechend viele Asian Handicap Wetten im Angebot – nicht nur auf den Ausgang der Partie.

Asian Handicap Tore:
Gleiches Prinzip wie bei Asian Handicap Wetten auf den Spielausgang, nur eben auf die Tore in einem Spiel. Ein Team erhält also einen fiktiven Vorsprung oder Rückstand, der auf das tatsächliche Ergebnis angerechnet wird. Das ist bei Euren Fußballwetten auch auf den Spielstand nach jeder einzelnen Hälfte möglich.

Asian Handicap Ecken:
Hier könnt Ihr meist wetten auf

  • Welche Mannschaft hat mehr Ecken (-/+)
  • Gesamtzahl Ecken im Spiel

Das Prinzip ist wieder wie oben zu sehen. Wenn Ihr also zum Beispiel auf „Leipzig hat mehr Ecken -1“ wettet, dann gewinnt Ihr komplett, wenn Leipzig 2 Ecken mehr hat als der Gegner. Wenn Leipzig genau eine Ecke mehr hat als der Gegner, dann gibt es den Einsatz zurück. Wenn es gleich viele Ecken gibt, verliert Ihr die Wette.

Asian Handicap Karten:
Hier gilt das gleiche wie bei den Asiatischen Wetten auf Karten. Ihr könnt also wetten auf:

  • Welche Mannschaft sammelt mehr Karten im Spiel (-/+)
  • Gesamtzahl Karten im Spiel

Wenn ihr also zum Beispiel auf „Leipzig kassiert mehr Karten +0,5“ setzt, dann gewinnt Ihr, wenn Leipzig mehr Karten kassiert oder die Kartenanzahl beider Teams gleich ist. Kassiert der Gegner mehr Karten, verliert Ihr eure Wetten.

Asian Handicap Wettarten

Asian Handicap Wettarten

In welchen Sportarten kann ich auf Asiatisches Handicap wetten?

Asiatisches Handicap ist eine Wettart, die überwiegend bei Fußball Wetten auftritt. Dennoch haben wir sie bei manchen Wettanbietern – hier sei wieder bet365 als Musterbeispiel zu nennen – auch in anderen Sportarten gefunden.

Basketball:
Ihr werdet die Wettart Asian Handicap beim Basketball selten finden. Allerdings gibt es sie indirekt bei den ganz normalen Handicap-Wetten. Wenn Ihr dort Handicaps nicht nur mit halben, sondern auch mit ganzen Zahlen seht, dann ist es asiatisches Handicap. Funktionsweise ist wie oben beschrieben. Tipp: Im Basketball gibt es kein Unentschieden, darum könnt Ihr asiatische Handicap Wetten hier auch nicht zur Absicherung nutzen.

Eishockey:
Beim Eishockey haben wir unabhängig vom Wettanbieter mehr Asiatische Wetten gefunden als beim Basketball. Asian Handicap Wetten auf Sieg oder Niederlage können meist über die ganze Spielzeit oder drittelbasiert abgegeben werden. Auch beim Eishkockey sind asiatische Tor Wetten möglich. Besonderheit: Unentschieden sind auch beim Eishockey möglich. Zwar wird am Ende ein Sieger in der Overtime oder dem Shootout ermittelt, nach dem letzten der drei Drittel kann es aber Unentschieden stehen und Ihr könnt darauf wetten.

Tennis:
In seltenen Fällen gibt es beim Tennis asiatisches Handicap. Normales Handicap könnt Ihr allerdings problemlos nahezu überall spielen. Auf die Anzahl der Tore könnt Ihr natürlich nicht wetten, auch eine Absicherung gegen ein Unentschieden funktioniert nicht, da es im Tennis bekanntlich kein Unentschieden gibt.

Welche Strategie gibt es bei asiatischem Handicap Wetten?

Generell nutzen fortgeschrittene Tipper das asiatische Handicap eher zur Risikominimierung anstatt zur Erhöhung der Quoten.

Sprich: Die Strategie ist es, auf Asian Handicaps mit „+“ zu setzen!

So gewinnt Ihr auch, wenn das Spiel Unentschieden endet und unter Umständen sogar, wenn Eure Mannschaft verliert. Sich mit einer Wettstrategie gegen ein Unentschieden zu versichern, ist ganz wichtig bei Fußball Wetten, da dieses Ereignis aufgrund der relativ wenigen Tore im Vergleich mit anderen Sportarten relativ häufig vorkommt.

Bei asiatischen Torwetten gibt es kein + oder -. Also:

Die Strategie bei asiatischen Torwetten: Achtet auf die Viertel-Tore!

Beispiel:

  • Wenn Ihr auf Over 2,5 setzt und es gibt nur zwei Tore, dann geht Eure Wette verloren.
  • Wenn Ihr auf Over 2,25 setzt und  es gibt nur zwei Tore, dann bekommt Ihr Euren halben Einsatz zurück.

Ob bei Euch asiatische Wetten sinnvoll sind, müsst Ihr letztlich selbst entscheiden. Gehen Eure Wetten zum Beispiel oft wegen Unentschieden kaputt: Dann erwägt das asiatische Handicap.

Moment, werdet Ihr sagen, dafür gibt es doch die doppelte Chance. Genau richtig kombiniert, denn asiatisches Handicap +0,5 entspricht der doppelten Chance. Jetzt könnt Ihr entscheiden, ob Ihr mehr Risiko geht und AH +0,25, wo Ihr nur einen Teil des Einsatzes wiederbekommt, spielt oder das Risiko weiter verringert und beispielsweise AH +1 spielt, wo Ihr Euren Einsatz zurückbekommt, wenn Euer Favorit mit einem Tor verliert!

Gibt es einen Asiatisches Handicap Bonus für Wetten?

Wollt Ihr ausschließlich Wetten auf Asia Handicap spielen und sucht einen Bonus, der nur für diesen Wettmarkt gilt, werdet Ihr nicht fündig. Solch einen Wettbonus gibt es nicht, auch wir haben für unseren Testbericht keinen reinen Asian Handicap Bonus bei einem Buchmacher gefunden.

Dafür ist die Nachfrage der Kunden schlichtweg zu gering, Wettanbieter gehen daher einen anderen Weg: Oftmals haben sie einen klassischen Wettbonus für Neukunden im Angebot, der auf die erste Einzahlung gewährt wird. Schaut in dessen Bedingungen, ob mit ihm auch Wetten auf Asiatisches Handicap möglich sind, der bet365 Bonus beispielsweise schließt Asia Handicap ebenso wenig aus wie der Interwetten Bonus.

Beachtet, dass bei einem Bonus üblicherweise eine Quote vom Wettanbieter vorgegeben wird, die Eure Sportwetten erfüllen müssen. Diese Quoten gelten dann natürlich auch für Asiatisches Handicap Wetten, wenn Ihr den Wettbonus erfolgreich freispielen möchtet.

Lohnt sich das Asian Handicap auch für Livewetten?

Grundsätzlich sind Livewetten natürlich eine tolle Möglichkeit, auf den Spielverlauf zu reagieren. Da die Quoten sich ständig ändern sind nette Gewinne aus diesen Wetten möglich. Bietet ein Bookie auch Asian Handicap Livewetten an, können sich die natürlich auch lohnen.

Wichtig hierbei: Verfolgt das Spiel ganz genau und behaltet die Quoten im Auge, sonst werden Eure Wetten zu Glückssiel. Habt Ihr einen Value erspäht, könnt Ihr diesen mit einem Asian Handicap anspielen, um das Verlustrisiko zu minimieren. Denn wie Ihr in unserem Ratgeber gelernt habt, gibt es im Gegensatz zu regulären Sportwetten, wo mit Gewinn oder Verlust zwei Ausgänge möglich sind, beim Asiatischen Handicap eben auch das Szenario, dass Ihr einen Teil des Einsatzes oder gar den kompletten Einsatz zurückbekommt, wenn ein Spiel unentschieden endet.

So kann es sich lohnen, auch etwas höhere Wettquoten anzuspielen, beispielsweise wenn Ihr mit Wetten asiatische Ecken, also die Anzahl der Eckbälle in einer Begegnung, oder die Tore für interessant erachtet und Euch die Quoten ansprechen. Ob Ihr live auf den Favoriten oder den Außenseiter tippt oder doch auf Unentschieden geht, solltet Ihr aber nicht alleine von den Wettquoten abhängig machen.

Viel mehr solltet Ihr das Spiel unbedingt live verfolgen, um beide Teams und damit Eure Gewinnchance besser beurteilen zu können. Die Entscheidung, per Handicapwetten einzusteigen, solltet Ihr dann von Fall zu Fall individuell treffen. Lasst dabei nicht außer Acht, dass Ihr euch mit Wetten auf das asiatische Handicap gegen Unentschieden oder späte Tore absichern könnt.

Welche Vorteile habe ich bei Asiatischen Handicap Wetten?

Nachdem wir die Frage „Was ist Asian Handicap?“ geklärt und Euch gezeigt haben, bei welchem Buchmacher und in welchen Sportarten sie sich lohnen, wollen wir nun einen Blick auf die Vorteile werfen. Denn auch wenn der Wettmarkt im ersten Moment kompliziert aussieht, ist er eine interessante Erweiterung des normalen Handicaps.

Dort gibt es für Eure Sportwetten nämlich nur zwei Ausgänge: Entweder Ihr gewinnt oder Ihr verliert. Oder noch einfacher: Entweder macht Ihr mit diesen Wetten Gewinn oder Verlust. Entscheidet Ihr euch allerdings für das asiatische Handicap, wird Euer Verlustrisiko minimiert, da Ihr euch gegen Unentschieden absichern könnt.

Die möglichen Ausgänge Eurer Wetten werden nämlich um zwei Optionen erweitert. Ihr könnt entweder einen Teil Eures Wetteinsatzes zurückerhalten, womit Eurer Verlust schon mal geringer ausfällt. Es kann aber auch passieren, dass Ihr euren kompletten Einsatz zurückbekommt. Wenn bei Euren Sportwetten für Euch also Sicherheit an erster Stelle steht, weil Ihr nicht über ein spätes Tor oder ein spätes Unentschieden stolpern wollt, solltet Ihr definitiv auch die Quoten für Asiatisches Handicap checken.

Einen Nachteil wollen wir in unserem Testbericht aber nicht unter den Tisch fallen lassen: Mit Handicapwetten könnt Ihr auch die Wettquoten nach unten drücken, schließlich erhalten Eure Wetten mehr Sicherheit, da es im Unterschied zu „normalen“ Wetten mehr Möglichkeiten gibt, mit denen Ihr gewinnt. Die Höhe der Wettquoten könnt Ihr mit der Höhe des Handicaps bei Euren Wetten aber selbst steuern.

FAQ – Fragen & Antworten zum Asiatischen Handicap

Welche Asian Handicap Alternative gibt es?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Leichter verständlich ist natürlich das klassische Handicap, wo Ihr eine Mannschaft mit einem fiktiven Rückstand oder Vorsprung ins Spiel schicken könnt. Als Absicherung ist hingegen die „Doppelte Chance“ zu empfehlen, wo Ihr neben einem Sieg auch ein Unentschieden abdecken könnt. Frust über ein spätes Tor kann somit bei Euren Wetten verhindert werden.

Wann bekomme ich bei asiatischen Wetten meinen Einsatz zurück?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Sobald die Wette ausgewertet wurde, bekommt Ihr bei asiatischen Wetten den Teil, der Euch zusteht, auf das Wettkonto gutgeschrieben. Die Auszahlung von Gewinnen läuft auch bei Asian Handicap Wetten nicht anders als bei anderen Wettarten.

Kann ich asiatische Wetten auch in Kombis spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, Ihr könnt asiatische Wetten nach unseren Erfahrungen meist problemlos kombinieren, wie dieser Wettschein zeigt, den wir für unseren Testbericht gebastelt haben:

 

Asian handicap bei Interwetten Asian handicap bei Interwetten

 

Würdet Ihr bei einer nur den Einsatz zurückbekommen, wird das Spiel anteilig in der Kombi Wette verrechnet, das heißt, Euer maximaler Gewinn verringert sich. Dafür ist Eure Kombi allerdings auch noch am Leben!

Kann ich asiatische Wetten live tippen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Bei gut aufgestellten Wettanbietern wie bet365 ist das live wetten möglich. Schaut einfach in das Livewetten-Programm Eures Buchmachers und klickt auf die Wettarten. Dann werdet Ihr direkt sehen, ob es Asian Handicap gibt oder nicht. Wir konnten so live auch asiatisch auf Tore wetten.

Warum sollte ich auf asiatisches Handicap wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Während normale Wetten entweder mit einem Gewinn oder einem Verlust enden, spannt Ihr mit Wetten auf asiatisches Handicap das Sicherheitsnetz. Eure Tipps können nämlich auch teilweise oder ganz abgesichert sein, da Ihr bei bestimmten Wettausgängen (z.B. einem Remis) entweder einen Teil oder den ganzen Einsatz Eurer Wetten zurück erhaltet.

Diese Sicherheit hat zwar ihren Preis, denn die Quoten der Buchmacher sind bei asiatischen Handicap Wetten etwas niedriger als beim normalen Handicap. Wenn Ihr aber auf Sicherheit steht, kann es sich trotzdem für Eure Wetten lohnen.

Finde ich bei jedem Wettanbieter Asian Handicap?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Nein, nicht jeder Buchmacher hat auch Asian Handicap Wetten in seinem Wettprogramm. Als gute Anlaufstelle hat sich in unserem Test bet365 herausgestellt. Hier fanden wir viele Asian Handicap Märkte speziell im Fußball und konnten auf einen Sieger und die Anzahl der Tore wetten, sogar pro Halbzeit.

Da diese Möglichkeiten neben der Bundesliga auch in weiteren Ligen und Wettbewerben wie beispielsweise der Champions League, Europa League oder Premier League zur Auswahl standen, mussten wir auf nichts verzichten. Zu einem richtig guten Asian Handicap Wettanbieter machten bet365 zudem die attraktiven Quoten und der Bonus, den wir auch für asiatisches Handicap nutzen konnten. Tipp: Dieser Bonus auf Eure erste Einzahlung wird in Form von Gratiswetten gewährt, mit denen Ihr die Wettquoten anspielen könnt.

Lohnt es sich, auf Asian Handicap zu wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn Ihr die Wettart und ihre Vorteile verstanden habt, dann auf jeden Fall. So könnt Ihr eure Tipps nämlich ein Stück weit absichern, da es auch möglich ist, Eure Einsätze aus den Wetten ganz oder teilweise zurückzuerhalten.

Was versteht man unter einem Asian Handicap Rechner?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Bei einem Asian Handicap Rechner ist der Name Programm: Ihr tragt die Quoten, das Handicap und Euren Einsatz ein, drückt einen Knopf und anschließend spuckt Euch der Rechner Eure möglichen Gewinne aus der Wette aus.

Klingt im ersten Moment praktisch, ist aber ehrlich gesagt meistens total unsinnig und für Eure Wetten nicht nötig. Wenn Ihr bei einem Buchmacher Eure Tipps in den Wettschein legt – was übrigens per Klick auf die jeweiligen Quoten im Wettangebot geschieht – tragt Ihr dort Euren Wetteinsatz ein und erhaltet dann ebenfalls Auskunft darüber, wie hoch Euer möglicher Gewinn ausfällt und wie viel Geld Ihr bekommt.

Was genau sind Viertel Asian Handicaps?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ganz zu Beginn unseres Textes haben wir im Kapitel „Was sind Asiatisches Handicap Wetten?“ eine asiatisches Handicap Tabelle vorbereitet, in der Ihr Viertel wie -0,75 oder +0,25 seht. Diese Zahlen werden auf das Ergebnis der Partie angerechnet, auf die Ihr Wetten gespielt habt.

Ein Beispiel: Ihr wettet mit einem Handicap -0,25 auf einen Heimsieg von Dortmund. Gewinnt der BVB die Partie, gewinnt Ihr auch Eure Wetten. Setzt sich allerdings das Auswärtsteam durch, ist auch Euer Wettschein geplatzt. Der Clou der Viertel Wette im Asian Handicap: Endet das oben beschriebene Spiel Unentschieden, erhalten Ihr die Hälfte Eures Wetteinsatzes zurück.

Euch mit Euren Viertel Handicap Wetten gegen Unentschieden abzusichern, ist also durchaus lohnenswert. Ein spätes Tor in der Nachspiel hat schon so manchen Sieg oder manche Niederlage in ein Unentschieden verwandelt, dass uns unsere Wetten gekostet hat.

Was genau sind halbe Asian Handicaps?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Halbe Asian Handicaps, zum Beispiel -0,5 oder +1,5, werden ebenfalls auf das tatsächliche Spielergebnis angerechnet. Im Gegensatz zu den Viertel Handicaps sind die Quoten dabei etwas niedriger, da Ihr mit diesen Wetten mehr Möglichkeiten abdeckt.

Unser Fazit zu asiatischen Handicap Wetten

Asiatische Wetten sehen kompliziert aus, bringen allerdings einen coolen Mehrwert: So dienen sie als Absicherung gegen späte Tore oder ein Unentschieden und helfen unter Umständen, einen Teil Eures Einsatzes zu sichern. Deshalb werden sie gerne von fortgeschrittenen Tippern verwendet.

Wir raten: Schaut Euch anfangs immer unsere erklärende Tabelle an, wann Ihr bei welchem AH gewinnt. Irgendwann werdet Ihr die Tabelle nicht mehr brauchen und schüttelt das asiatische Handicap nur so aus dem Ärmel.

Jetzt seid Ihr bereit für asiatische Wetten. Um sie live perfekt anzuwenden, schaut Euch außerdem unseren Ratgeber zu Live Wetten an, der ebenfalls einige nützliche Tipps enthält.

Die 3 besten Wettanbieter mit Asian Handicap
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
bet365 Erfahrungenkeyboard_arrow_right
bet365 Bonuskeyboard_arrow_right
bet365 Appkeyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Interwetten Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Interwetten Bonuskeyboard_arrow_right
Interwetten Appkeyboard_arrow_right
40€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Unibet Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Unibet Bonuskeyboard_arrow_right
Unibet Appkeyboard_arrow_right
Weitere Wettarten bei Sportwetten