1. FC Köln: Alles klar mit Achim Beierlorzer?

Jahn-Trainer soll zugesagt haben

Achim Beierlorzer an der Seitenlinie.

Soll ab Sommer in Köln den Ton angeben: Achim Beierlorzer. ©imago images/Oliver Hardt

Nach dem erfolgreichen Aufstieg bastelt der 1. FC Köln bereits an seiner Zukunft. Höchste Priorität genießt dabei die Suche nach einem neuen Cheftrainer, der die Domstädter in der kommenden Spielzeit in der 1. Bundesliga etablieren soll.

Diese Suche soll nach Informationen der Bild kurz vor dem Abschluss stehen: Achim Beierlorzer soll bereits seine Zusage gegeben haben, nach der Saison beim „Effzeh“ zu übernehmen. Da der 51-Jährige noch bis 2020 an Jahn Regensburg gebunden ist, müssen sich die Kölner noch mit dem aktuellen Ligakonkurrenten auf eine Ablösesumme verständigen.

Schon am Sonntag in Köln

Beierlorzer übernahm den Jahn zur Spielzeit 2017/18 und etablierte ihn seitdem ihn der 2. Bundesliga. Das Aufstiegsjahr beendete Regensburg auf dem fünften Platz, auch in dieser Spielzeit hat der gerade auf Platz acht rangierendene Klub mit dem Abstieg nichts zu tun und konnte schon frühzeitig für ein drittes Jahr im Unterhaus planen.

Auf seinen neuen Klub trifft Beierlorzer bereits am kommenden Wochenende, wenn Regensburg in Köln gefordert sein wird.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betway App holen & bequem auf das nächste Regensburg-Spiel tippen!