1. FC Köln: Ghafourian verstärkt die U23

Verteidiger verlässt Paderborn

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Freitag, 25.01.2019 | 18:18
Andre Pawlak von der U23 des 1. FC Köln

Andre Pawlak geht die Mission Klassenerhalt an. ©Imago/Eduard Bopp

Wie von Liga-Zwei.de schon in der vergangenen Woche berichtet, stellte sich der Jean Ghafourian vom SC Paderborn bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln im Probetraining vor. Dort überzeugte der 20-Jährige offenbar, denn nach unseren Informationen wird er von den „Geißböcken“ unter Vertrag genommen.

Wie einst Jonas Hector?

Erst vor wenigen Tagen zeigten die Domstädter mit dem Profi-Vertrag für Tomas Ostrak noch einmal, dass sie gewillt sind, jungen Spielern eine Perspektive zu bieten. Zudem machten die Rheinländer gute Erfahrungen mit Verstärkungen für die U23, kam doch Jonas Hector auch einst als 20-Jähriger aus der Oberliga in die Reserve des Effzeh. Das dürfte auch für Ghafourian ein positives Signal sein.

Der Innenverteidiger stammt aus Köln und wurde bei den rheinischen Rivalen Bayer Leverkusen und Viktoria Köln ausgebildet. Von letzterem Klub ging er 2017 nach Paderborn und schwang sich dort zum Spielführer der zweiten Mannschaft auf.

Mit seiner Körpergröße bei gleichzeitiger technischer Begabung könnte er durchaus dazu beitragen, dem Regionalliga-Team von Trainer Andre Pawlak weiterzuhelfen. Mit 16 Punkten und den zweitmeisten Gegentoren der Liga stehen die jungen Rot-Weißen nämlich aktuell auf einem Abstiegsplatz.