1. FC Nürnberg: Tobias Werner wohl doch im Anflug

Ausleihe bis Saisonende geplant

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Sonntag, 30.08.20 | 13:28
Tobias Werner

Im Anflug auf Nürnberg: Tobias Werner © Imago

Mit der 1:3-Niederlage am Samstag bei Erzgebirge Aue hat der 1. FC Nürnberg den ersten Dämpfer in einer zuvor so erfolgreich verlaufenen Saison hinnehmen müssen. Zumindest den ersten ergebnistechnischen Dämpfer, denn schon eine Woche zuvor war der Achillessehnenriss von Sebastian Kerk ein dicker Wermutstropfen nach dem spät geretteten 2:2 gegen den 1. FC Union Berlin.

Auf Kerks Position auf dem linken Flügel lief in Aue Edgar Salli auf, der den Top-Vorbereiter der ersten Saisonwochen aber nicht gleichwertig ersetzen konnte. Schon zuvor war freilich klar, dass der Club auf dieser Position noch nachbessern wird, zumal mit dem Abgang von Abdelhamid Sabiri (Huddersfield Town) eine weitere Offensivoption weggebrochen ist.

Heute alles klar?

Nun aber hat der FCN wenige Tage vor Transferschluss am Donnerstag offenbar schon Ersatz gefunden. Wie Bild berichtet, ist der Wechsel von Tobias Werner vom VfB Stuttgart an den Valznerweiher nun doch so gut wie perfekt, nachdem der Kicker am Sonntagnachmittag noch vermeldet hatte, dass der 32-Jährige nicht nach Nürnberg wechseln wird.

Nach Informationen der „Bild“ sollen sich alle Beteiligten einig sein. Werner wird demnach bis zum Ende der Saison und voraussichtlich ohne Kaufoption ausgeliehen. Bereits am heutigen Montag sollen die Verträge unterschrieben werden, womit gleichzeitig wohl auch die Nürnberger Transferaktivitäten abgeschlossen wären.

Gewinnt Nürnberg gegen St. Pauli? Jetzt wetten!