Austria Wien vs Spartak Trnava: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur EL-Quali am 28.07.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Mittwoch, 27.07.16 | 17:28
Darf Fink wieder lachen? Jetzt auf Austria Wien gegen Spartak Trnava wetten

Pflichtsieg erwartet. Thorsten Fink und Austria Wien wollen ihrer Favoritenrolle gerecht werden. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Austria Wien muss am Donnerstag (Anstoß: 19 Uhr) in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League gegen Spartak Trnava antreten. Nach dem erfolgreichen Saisonstart in der tipico Bundesliga gegen den SKN St. Pölten soll jetzt den Grundstein für das Erreichen der Playoffs gelegt werden.

Austria Wien: Nach 3 Jahren Pause zurück?

Für die Österreicher wäre es schon wichtig, nicht nur diese Runde zu überstehen, sondern auch über die anschließenden Playoffs in die Gruppenphase der Euro League einzuziehen. Schließlich war die Austria letztmals in der Saison 2013/14 international vertreten, damals kam der Klub nicht über die Vorrunde in der Champions League hinaus.

Bisher ist die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink auf einem guten Weg. In der 2. Quali-Runde ließ sie dem FK Kukesi aus Albanien im Endeffekt keine Chance und kam verdient eine Runde weiter. Auch gegen Spartak Trnava sind die Wiener klar favorisiert.

Spartak Trnava: Jetzt wieder Playoffs?

Ein gänzlich unbeschriebenes Blatt im europäischen Fußball sind die Slowaken aber keineswegs. Spartak war in den vergangenen 10 Jahren immerhin 7-mal in der EL-Quali vertreten, für das Erreichen der Gruppenphase hat es allerdings noch nicht gereicht. Bei den jüngsten vier Teilnahmen scheiterte Trnava abwechselnd entweder in der 3. Qualifikationsrunde oder in den Playoffs – nach der logischen Reihenfolge wären jetzt wieder die Playoffs dran.

Im Gegensatz zu Wiener Austria musste das Team aus der Slowakei in diesem Jahr bereits zwei Quali-Runden überstehen. Zunächst wurde Hibernians FC aus Malta mit einem Gesamt-Ergebnis von 6:0 aus dem Weg geräumt, anschließend mussten die Armenier von Shirak Gyumri dran glauben.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

5 von 6 Qualifikationsspielen, an denen eines dieser beiden Teams beteiligt war, endeten „zu Null“. Entsprechend bietet sich ein Wett Tipp auf BTTS Nein an. Einfach auf diesen Link klicken & mit 1,70-Quote bei tipico darauf wetten!

Die Austria hat bisher in jedem Pflichtspiel zur Pause die Nase vorne gehabt. Wetten auf eine Pausenführung der Österreicher bringen Euch bei tipico den 1,85-fachen Ertrag. Hier klicken & mit 100€ Bonus loswetten!

Unser Experten Tipp: Normalerweise sollte die spielerische Klasse der Gastgeber ausreichen, wir setzen auf einen Sieg von Austria Wien. Hier klicken & mit einer Quote von 1,40 auf einen Heimsieg wetten!