Darmstadt 98: Bochum bestätigt Angebot für Grammozis

U19-Coach soll Schuster-Nachfolger werden

Dimitrios Grammozis gibt Anweisungen.

Soll die Nachfolge von Dirk Schuster antreten: Dimitrios Grammozis. ©Imago/Revierfoto

Bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer scheint Darmstadt 98 auf der Zielgeraden zu sein. Wie der VfL Bochum in einer Pressemitteilung am Freitag bekannt gab, liegt Dimitrios Grammozis, aktuell Trainer der Bochumer U19, ein Angebot aus Darmstadt vor. Die Hessen äußerten sich bislang noch nicht zur Nachfolge des zu Wochenbeginn freigestellten Dirk Schuster

„Dimi hat uns vom Darmstädter Interesse berichtet. Es ist sein Wunsch, eine Einigung zu erzielen, da er bereit wäre, das Angebot anzunehmen. Dazu bedarf es weiterer Gespräche, um zu einer finalen Entscheidung zu kommen“, wird Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz in der Mitteilung zitiert.

Seit fünf Jahren als Trainer aktiv

Nach einem Jahr in der Bochumer U23 beendete er im Sommer 2013 seine Karriere als Spieler. Seit Januar 2014 arbeitete der heute 40-Jährige als Co- und Cheftrainer im Nachwuchs- und Profibereich des VfL. Seit Beginn der Saison 2017/18 war er verantwortlich für die Bochumer U19.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt aktuelle bet365 App holen & bequem auf das nächste Darmstadt-Spiel tippen!