Frankreich vs Rumänien: EM 2016 Wetten, Tipp & Quoten

Aktuelle Wett Tipps & Prognose zum Spiel am 10.06.2016

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 12:52
Gewinnt Paul Pogba wieder seinen Zweikampf? Jetzt auf Frankreich gegen Rumänien wetten

Fokussiert. Paul Pogba (r.) und Frankreich wollen mit einem Sieg in die Heim-EM starten. ©Imago

[table “” not found /]

Das Warten hat ein Ende. Heute Abend (Anstoß: 21.00 Uhr, live im ZDF) steigt in Paris das EM-Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien. Die Equipe Tricolore geht als haushoher Favorit ins Match, sollte angesichts der Ausfälle in der Defensive aber gewarnt sein. Rumänien, das eher um einen Platz der vier besten Tabellendritten kämpft, kann zudem befreit aufspielen. Die Punkte für die Balkan-Elf sind eher gegen Albanien oder die Schweiz eingeplant.

8.00-Quote (statt 1.32) auf Frankreich – exklusiv über diesen Link 

Frankreich: Die Abwehr macht Sorgen

Die Franzosen agieren seit der WM 2014, als sie im Viertelfinale mit 0:1 am späteren Champion Deutschland scheiterten, mit viel Selbstbewusstsein. Angeführt von Paul Pogba, der in den vergangenen zwei Jahren zu einem absoluten Weltklassespieler gereift ist, wären die Franzosen eigentlich in allen Mannschaftsteilen hervorragend aufgestellt.

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Varane (Real) & Mathieu (Barcelona) muss Trainer Didier Deschamps in der Abwehr etwas umdisponieren. Vor Torhüter Lloris werden Koscielny und Mangala verteidigen. Bei der Generalprobe gegen Schottland stand zwar hinten die Null, in den vier Testspielen zuvor kassierten Les Bleus aber jeweils zwei Gegentreffer.

Daher setzt Frankreich auch gegen Rumänien vor allem auf die Offensive, die an vorderster Front mit Martial, Giroud und Griezmann Weltklassespieler vereint. Mut macht auch die Bilanz der letzten zwei Jahre, denn seit dem WM-K.o verloren Les Bleus kein einziges Spiel.

Rumänien: Mit Mauertaktik zum Erfolg?

Mit einem 5:1 über Georgien schoss sich die rumänische Nationalelf zu dem Selbstbewusstsein, das sie heute Abend benötigt, um in St. Denis zu bestehen. Auf so ein Offensiv-Spektaktel dürfen sich die Zuschauer gegen Frankreich aber nicht einstellen. Die Elf von Anghel Iordanescu wird im 4-5-1-System agieren und vor allem auf Konter setzen, die die einzige Sturmspitze Claudiu Keseru zu Ende fahren soll.

Stars im Aufgebot 5-maligen EM-Teilnehmer sucht man vergebens. Neben Maxim vom VfB Stuttgart, der aber nicht erste Wahl ist, sind Razvan Rat (Vallecano) und Vlad Chiriches (Neapel) die bekanntesten Namen – natürlich Defensivspieler Gegen Frankreich trat Rumänien bereits zweimal bei einer EM an, 1996 hieß es 0:1, 2008 sprang sogar ein 0:0 heraus. Dieses Ergebnis stand auch beim letzten Aufeinandertreffen in der EM-Quali 2011/12.

Wett Tipps & Quoten zum Spiel

Frankreichs Abwehr erwies sich zuletzt nicht sattelfest, Rumänien wird trotz der sehr defensiven Grundausrichtung nicht auf 0:0 spielen können. Entsprechend interessant ist der Tipp auf ein BTTS Ja, der bei Interwetten eine 3,25-Quote generiert. Hier klicken & bei Interwetten wetten!

Die Les Bleus wollen zigtausenden Heim-Fans im Rücken von Anfang an die Euphorie mitnehmen und werden sehr offensiv erwartet. Ein Blick auf die Statistik der letzten 4 Spiele zeigt, dass Frankreich jeweils die erste Halbzeit gewann. Der Tipp auf einen Sieg der 1. Hälfte erzielt bei Bet3000 eine attraktive 1,80-Quote. Auf diesen Link klicken & direkt bei Bet3000 tippen!

50€ Freebet falls Frankreich nicht gewinnt – hier sichern!