Greuther Fürth holt Cavar

Mittelfeldspieler kommt von Eintracht Frankfurt

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Donnerstag, 14.01.2021 | 12:56
Rachid Azzouzi von Greuther Fürth

Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi hat die Zukunft der SpVgg im Blick. ©Imago images/Nordphoto

Greuther Fürth hat nach der Leihe von Luca Itter nochmal auf dem winterlichen Transfermarkt zugeschlagen und Marijan Cavar von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Der Mittelfeldspieler erhält zunächst einen Vertrag bis zum Sommer, kann im Anschluss aber für zwei weitere Jahre gehalten werden.

Perspektivische Verpflichtung

Der 22-Jährige war bereits seit Beginn des Jahres am Ronhof im Training dabei. „Marijan ist ein sehr talentierter Spieler, Kapitän der bosnischen U21-Nationalmannschaft und kam sogar schon in der A-Nationalmannschaft zum Einsatz. Seine Verpflichtung ist perspektivisch und wir haben jetzt die Chance, schon ein halbes Jahr gemeinsam zusammen zu arbeiten, erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi das Vorgehen.

Cavar war 2018 aus Bosnien von der SGE verpflichtet worden, verbrachte die Saison 2018/19 dann als Leihgabe in Kroatien bei NK Osijek. Beim Erstligisten machte er 13 Spiele. Für die Eintracht kommt er nur auf einen Einsatz über 30 Minuten.

Regelmäßiger kommt er in der U21 Nationalmannschaft seines Landes zum Zuge, bestritt dabei unter anderem in der zurückliegenden EM-Qualifikation beide Partien gegen die deutsche U21. Im Hinspiel, das 2:0 an Deutschland ging, spielte er durch. Im Rückspiel kam er kurz vor Schluss.