RB Leipzig vs Gladbach: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 21.09.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Marcel Sabitzer ist für RB Leipzig am Ball. Jetzt auf Leipzig gegen Gladbach wetten!

Gegen Gladbach erneut in der Startelf? Leipzigs Marcel Sabitzer hofft darauf. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Beide Mannschaften konnten zum Auftakt der englischen Woche deutliche Siege feiern. Während die Gäste beim 4:1 gegen Bremen das Ende von Werder-Trainer Viktor Skripnik besiegelten, gewann der Aufsteiger sogar mit 4:0 beim HSV. Jetzt treffen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach in der Red-Bull-Arena direkt aufeinander (Anstoß: Mittwoch 20 Uhr, live bei Sky).

Die besten Quoten zum Spiel – direkt hier sichern! 

RB Leipzig: Wird die nächste Borussia gestürzt?

Der große Erfolg in Hamburg war für die Hausherren bereits der 2. Sieg in Folge. Eine Woche zuvor wurde Borussia Dortmund im ersten Bundesliga-Heimspiel mit 1:0 besiegt. Jetzt haben die Leipziger direkt die Chance, auch die andere Borussia richtig zu ärgern.

„ Jeder ackert für den anderen. ”
Marcel Halstenberg

Die Chancen darauf stehen nicht schlecht, denn von den vergangenen elf Heimspielen (saisonübergreifend) haben die „Roten Bullen“ nur ein einziges verloren. Demgegenüber stehen neun Siege. Linksverteidiger Marcel Halstenberg erklärte auf der offiziellen RB-Homepage das aktuelle Erfolgsrezept: „Wir stehen derzeit sehr kompakt, jeder ackert für den anderen. Wenn jemand einen Fehler macht, bügelt ein anderer ihn aus. Das macht uns gerade so stark.“

Trainer Ralph Hasenhüttl hat bereits angekündigt, dass er in der englischen Woche rotieren werde. Deshalb könnte es gut sein, dass das Angriffs-Duo am Mittwoch nicht aus Yussuf Poulsen und Marcel Sabitzer, sondern aus Timo Werner und Davie Selke bestehen wird. Die beiden Letztgenannten haben nach ihren Treffern beim HSV jedenfalls gute Karten. Zudem dürfte Dominik Kaiser in die Startelf zurückkehren und den in Hamburg schwach aufspielenden Naby Keita ersetzen.

Borussia Mönchengladbach: Auswärts läuft es nicht

Zu was die Borussen in der Lage sind, haben sie zuletzt am vergangenen Samstag gegen Bremen gezeigt. Vor allem in der 1. Halbzeit überrollten sie die Werderaner förmlich, mit dem 4:0-Pausenstand waren die Norddeutschen noch gut bedient. Auch beim Bundesliga-Auftakt gegen Bayer Leverkusen (2:1) präsentierten sich die „Fohlen“ in einer guten Verfassung.

Das Problem: In fremden Stadien wird offenbar irgendein Schalter umgelegt, denn da lief in der jüngeren Vergangenheit praktisch nichts zusammen. Von den jüngsten 12 Liga-Auswärtsspielen gewann die Elf vom Niederrhein nur eines, am 34. Spieltag der abgelaufenen Saison beim SV Darmstadt 98. Für eine Mannschaft, die – zurecht – Ansprüche auf die Champions League hat, ist das eine sehr dürftige Bilanz.

Im Vergleich zum 4:1-Erfolg gegen Werder dürfte Coach André Schubert seine Dreierkette umstellen. So dürften Nico Elvedi und Tobias Strobl in die Anfangsaufstellung zurückkehren, zusätzlich wird auch Oscar Wendt wohl in Leipzig auflaufen. Für diese drei Spieler werden wohl Jannik Vestergaard, Ibrahima Traoré und Julian Korb auf der Bank Platz nehmen.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

Tore auf beiden Seiten scheinen in diesem Spiel garantiert, denn sowohl Leipzig als auch Gladbach verfügen über hervorragende Offensiv-Künstler. Wenn Ihr also auf BTTS Ja wetten möchtet, dann bekommt Ihr bei William Hill eine 1,50-Quote. Einfach hier klicken & direkt darauf tippen, dass beide Teams treffen!

RB ist im heimischen Stadion richtig stark, die Borussia in der Fremde meistens schwach – da bietet sich bei der Doppelten Chance ein Wett Tipp auf 1/X (Heimsieg oder Unentschieden). Einfach hier klicken & direkt mit einer Quote von 1,40 bei William Hill darauf wetten!

Unser Experten Tipp: Leipzig schlägt auch Mönchengladbach. Hier klicken & mit einer 2,50-Quote auf einen Heimsieg wetten!

Unsere Kombi-Empfehlung: Leverkusen wird einen sicheren Sieg gegen Augsburg einfahren, bei Bremen gegen Mainz erwarten wir ein BTTS Ja und Leipzig sehen wir auch vorne. Einfach den Wettschein anklicken & direkt zum Wettanbieter übernehmen.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Sieg Leipzig – Leipzig vs. Gladbach

Sieg Leverkusen – Leverkusen vs. Augsburg

BTTS Ja – Bremen vs. Mainz

= 10€ Einsatz ergibt 55€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02