entroPay Sportwetten

Einzahlung, Auszahlung & die besten Wettanbieter

Bereits seit 2003 ist entroPay als Online-Zahldienstleister auf dem Markt tätig und bietet digitale Prepaid Kreditkarten an. Wie bei Prepaid Karten üblich, muss vor der Verwendung Geld auf diese Karte geladen werden. Nach eigenen Angaben hat entroPay mehrere Millionen solcher Karten ausgegeben. Ob sich die Karte auch für Sportwetten eignet, erfahrt Ihr hier.

Die besten Wettanbieter mit entropay als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 150€
Entropay
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 10€ einzahlen
  • Einzahlung wird verdoppelt
  • bis zu 150€
  • Gewinne jederzeit auszahlbar
Kein Code nötig
2
100% bis 100€
Entropay
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 10€ einzahlen
  • Einzahlung wird verdoppelt
  • bis zu 100€
  • nur 6-mal umsetzen
Kein Code nötig

Wie funktioniert entroPay?

entroPay ist ein e-Wallet, auf das Ihr mit einer digitalen Kreditkarte zugreifen könnt. Es gibt also keine Plastik Karte, mit der Ihr auch außerhalb des Internets bezahlen könnt. Ihr könnt jedoch nur über das Geld verfügen, das sich auch in Eurem e-Wallet befindet. Aufladen könnt Ihr es über eine normale Kredit- oder eine Debit Karte.

Wenn Ihr in Online-Shops be- oder bei Wettanbietern einzahlt, gebt Ihr einfach die Daten der digitalen Kreditkarte ein. Diese Daten kennt Ihr von herkömmlichen Kreditkarten: Kartennummer, Ablaufdatum und die dreistellige Kartenprüfnummer.

Wofür eigent sich entroPay?

Die Transaktion findet anschließend in Echtzeit statt. Da Ihr entroPay auch als Ziel von Auszahlungen nutzen könnt, ist es für Sportwetten auf den ersten Blick sehr interessant. Darum haben immer mehr Anbieter, zum Beispiel bwin oder bet-at-home, entroPay als Zahlungsmöglichkeit im Angebot

Einzahlungen:
Ihr loggt Euch in Euer Wettkonto ein und geht auf Einzahlen. Dort wählt Ihr als Zahlungsart entroPay aus und gebt den gewünschten Betrag ein. Dieser muss mindestens 10 Euro betragen. Anschließend tragt Ihr noch die Kartennummer, das Ablaufdatum und die dreistellige Kartenprüfnummer ein.

Auszahlungen:
In Eurem Wettkonto klickt Ihr auf Auszahlen und wählt den gewünschten Betrag aus. Anschließend gebt Ihr die Daten Eurer entroPay Kreditkarte ein.

Wichtig: Damit Geld ausgezahlt werden kann, müsst Ihr jedoch zwei Dinge beachten. Zum Einen müsst Ihr innerhalb der letzten sechs Monate eine Einzahlung in Euer Wettkonto von Eurem entroPay Konto vorgenommen haben. Zum anderen müsst Ihr Euer entroPay Konto nach der Eröffnung von Basic auf Standard upgraden, um Zahlungen erhalten zu können.

Dafür loggt Ihr euch in Euer entroPay Konto ein und klickt auf der Startseite auf Send Money. Anschließend erscheint ein roter Balken, der Euch ein Upgrade Eures Accounts auf Standard anbietet. Dieses Upgrade ist kostenlos, dafür müsst Ihr eure Email-Adresse verifizieren und Eure vollständige Adresse angeben.

Nach diesem Upgrade könnt Ihr pro Jahr insgesamt 2.500 Euro an Auszahlungen auf das entroPay Konto erhalten. Dass Ihr Euch aber nur 800 Euro pro Jahr auf Eure reguläre Kredit- oder Debitkarte auszahlen lassen könnt, ist ein riesiger Nachteil.

Den könnt Ihr umgehen, wenn Ihr gleich auf das höchste Level Pro upgradet. Das ist auch kostenlos, dafür wird Eure Identität und Adresse verifiziert und Ihr könnt Euch innerhalb eines Zeitraumes von 30 Tagen bis 45.000 Euro auszahlen lassen.

Wie sicher ist entroPay?

Eure Login Daten, persönliche Informationen und Überweisungen werden mit einer 128 Bit Verschlüsselung gesichert, außerdem schützen hochmoderne Firewalls das Netzwerk. Selbst die entroPay Mitarbeiter können Eure Passwörter nicht einsehen, was die Sicherheit noch einmal erhöht.

Voraussetzungen für entroPay

Ein Konto ist auf entropay.com leicht und schnell erstellt.

1Registrieren

Auf der Startseite findet Ihr rechts oben den Sign Up Button. Klickt drauf und Ihr werdet zur Registrierung geführt. Dort gebt Ihr Euren Namen, eine Email-Adresse und Euer Land an. Entscheidet Euch für einen Benutzernamen und legt ein Passwort fest. Als Währung stehen Euro, US-Dollar und britische Pfund zur Auswahl.

2Karte erstellen

Um entroPay als Zahlungsmöglichkeit nutzen zu können, müsst Ihr noch eine digitale Kreditkarte anlegen. Loggt Euch in Euer Konto ein und Ihr seht direkt den Button Views Cards. Klickt ihn an und wählt als nächstes Create Card aus. Jetzt könnt Ihr dieser Karte einen Namen geben.

3Karte Aufladen

Klickt nun erneut auf View Cards und Eure gerade erstellte Karte wird angezeigt. Geht auf Top Up Card und Ihr könnt auswählen, wie Ihr die Karte aufladet. Kredit- oder Debitkarte ist hier schon ausgewählt. Unter Select Card könnt Ihr ein Drop Down Menü öffnen, das nur eine Möglichkeit anbietet: Add new credit card or debit card.

Wählt diese Option aus und tragt in der Maske die Daten der Kredit- oder Debitkarte ein, mit der Ihr auf Euer entroPay Konto einzahlen wollt. Klickt anschließend auf Add Card. In den nächsten Schritten müsst Ihr durch Eingabe der Prüfnummer – die dreistellige Zahl auf der Rückseite der Karte – nachweisen, dass die Karte auch tatsächlich Euch gehört. Wählt noch den Betrag aus, den Ihr einzahlen wollt.

Jetzt könnt Ihr diese Karten in Online-Shops und bei Wettanbietern einsetzen. Wenn Ihr Euch auch Geld auszahlen lassen wollt, müsst Ihr den Account jedoch upgraden.

Dafür klickt Ihr in Eurem entroPay Konto auf Send Money. Es erscheint ein roter Balken, der Euch darauf hinweist, dass Ihr euren Account für diese Funktion upgraden müsst. Klickt dort auf Upgrade your account.

1Auswahl

Hier habt Ihr zwei Möglichkeiten: Standard und Pro. Die beiden unterscheiden sich in der Höhe der Ein- und Auszahlungen, die möglich sind. Außerdem könnt Ihr bei Standard fünf digitale Kreditkarten anlegen, bei Pro sind es zehn.

1Email verifizieren

Zuerst wird die Echtheit Eurer Email Adresse überprüft. entroPay schickt Euch dafür einen Code an Eure bei der Registrierung hinterlegte Email Adresse.

2Adresse

Tragt Eure vollständige Adresse – bestehend aus Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Stadt ein. Wenn Ihr Euch für ein Upgrade auf einen Standard Account entschieden habt, seid Ihr jetzt fertig.

3Identität

Habt Ihr Euch für das Upgrade auf Pro entschieden, müsst Ihr als nächstes Eure Identität belegen. Dafür ladet Ihr ein Foto oder einen Scan Eures Personalausweises, Führerscheins oder Reisespasses hoch. Wichtig: Das Foto bzw. der Scan müssen in Farbe sein und Vorder- und Rückseite des Dokuments enthalten.

4Adressbestätigung

Hier akzeptiert entroPay Dokumente, auf denen Euer Name, Eure vollständige Adresse, ein Datum und der Name des ausstellenden Unternehmens sichtbar sind. Zum Beispiel die Rechnung eines Energieversorgers oder ein Bankauszug. Achtet darauf, dass das Dokument nicht älter als 90 Tage ist.

Wie zahle ich Sportwetten mit entroPay?

Loggt Euch in Euer Wettkonto ein und wählt dort die Option Einzahlung. Anschließend wählt Ihr entroPay als Zahlungsmöglichkeit aus, tragt den exakten Betrag ein und gebt die Daten Eurer digitalen Kreditkarte an. Achtung: Da Ihr mit entroPay immer nur ausgeben könnt, was Ihr auch auf dem Konto habt, solltet Ihr vorher unbedingt prüfen, ob das Konto auch ausreichend gedeckt ist.

Alternativen zu entroPay

Wer seine e-Wallet nicht per Kredit- oder Debitkarte aufladen will, sondern eine größere Auswahl haben möchte, dem empfehlen wir für Sportwetten ecoPayz. Dort gibt es insgesamt zehn Wege, um einzuzahlen. Tipp: Ein Upgrade auf einen Silber Account ist kostenlos und Voraussetzung, um sich dort auszahlen zu lassen.

Da die Gebühren bei entroPay etwas happig sind, legen wir Euch auch PayPal für Sportwetten ans Herz. Nicht nur ist es zu großen Teilen gebührenfrei, es ist auch der schnellste Weg um ein- oder auszuzahlen.

Fazit zu Sportwetten mit entroPay

entroPay bietet zwar einige Vorteile, zum Beispiel eine digitale Kreditkarte oder Transaktionen in Echtzeit, aber das haben andere Anbieter auch im Angebot. Ein klarer Nachteil sind die vielen und teils hohen Gebühren.

Bei jeder Einzahlung auf Euer entroPay Konto wird 1 Prozent fällig, bei Auszahlungen aus dem Wettkonto auf das entroPay Konto bis zu 1,95 Prozent und wenn Ihr dann auf Eure reguläre Kredit- oder Debitkarte überweist, werden nochmal zwischen 3 und 10 Euro fällig. Von kleineren Gewinnen bleibt so sehr schnell nichts mehr übrig.

Das spricht gegen entroPay
  1. Nicht in deutscher Sprache verfügbar
  2. Viele und teils hohe Gebühren
  3. Gelegenheitsspieler zahlen schnell für Inaktivität

Vor allem Gelegenheitsspieler werden schlucken, wenn nach sechs Monaten Inaktivität jeden Monat 3,75 Euro vom Guthaben eingezogen werden. Immerhin müsst Ihr nicht zahlen, wenn sich kein Guthaben auf dem Konto befindet.

Der größte Nachteil: entroPay ist nicht auf Deutsch verfügbar. Wenn Ihr nicht ein sicheres Business Englisch vorweisen könnt, sind vor allem die Tabellen mit den Gebühren eine riesige Hürde.

Die besten Wettanbieter mit entropay als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 150€
entropay
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 10€ einzahlen
  • Einzahlung wird verdoppelt
  • bis zu 150€
  • Gewinne jederzeit auszahlbar
Kein Code nötig
2
100% bis 100€
entropay
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 10€ einzahlen
  • Einzahlung wird verdoppelt
  • bis zu 100€
  • nur 6-mal umsetzen
Kein Code nötig